Automationslösungen

Spezielle Aufgaben

Die Schwerpunkte von HBi Robotics liegen auf der flexiblen Zuführung und dem Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen. Neben den standardisierten Automationslösungen entwickelt das Unternehmen Lösungen für spezielle Fertigungs- und Bearbeitungsaufgaben, etwa die Palettierung schlagempfindlicher Drehteile.

Die Schwerpunkte von HBi Robotics liegen auf der flexiblen Zuführung und dem Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen. Bild: HBi Robotics © Bild: HBi Robotics

Dafür und für andere Palettierungsaufgaben integriert der Hersteller Kundentrays bis zu einer Größe von 600 mal 400 Millimeter. Zu den geforderten Prozessen gehören auch die Reinigung und Vermessung der bearbeiteten Drehteile und die anschließende Qualitätssicherung. Ein weiteres Detail im Automationsprozess ist die Messwertrückgabe an die Maschine. Stellt das System sich wiederholende, wiederauftretende Fehler fest, kann eine automatische Anpassung der Bearbeitung erfolgen. Dabei „lernt“ die Maschine aus Fehlern und korrigiert diese selbst. Bei der Kennzeichnung und Beschriftung der fertigen Teile greift HBi Robotics auf Laser-, Nadel- und Ink-Jet-Systeme zurück, um den speziellen Anforderungen verschiedener Branchen zu entsprechen. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

FORobotics

Trends der Robotik

Mobile ad-hoc kooperierende Roboterteams in der Fabrik der Zukunft. Der Forschungsverbund „FORobotics“ untersucht die Einsatzmöglichkeiten und Potenziale von autonomen, mobilen Robotern in der Produktion.

mehr...
Anzeige
Zur Startseite