Produkt der Woche

Vollverschraubte Hydraulikzylinder mit integriertem Wegmesssystem

In der Hydraulik geht der Trend zur Elektronik-Integration. Das gilt auch für die einzelnen Aktuatoren wie z.B. die Zylinder. Die Büter Group hat daher zwei Technologien miteinander kombiniert und bietet die hochpräzisen vollverschraubten Hydraulikzylinder mit einem magnetostriktiven Wegmesssystem an, das von der MTS Sensortechnologie GmbH & Co. gefertigt und von der Büter Group in den Zylinder integriert wird. Diese Linearantriebe eignen sich für die Integration in Regelkreise, an die hohe Anforderungen im Hinblick auf Positioniergenauigkeit, Regelgeschwindigkeit und Sicherheit gestellt werden. Einsatzbeispiele sind z.B. die Lenkungen von Traktoren, Erntemaschinen und Gabelstaplern, die automatisierte Höheregulierung bei Schneefräsen zur Skipistenpräparierung sowie die Umsetzung von Endlagendämpfungen in der Baumaschinenbranche.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hydraulikzylinder

Zylinder nach Maß

Vollverschraubte Hydraulikzylinder vor zehn Jahren entwickeltWenn es um Hydraulik geht, ist der deutsche Maschinenbau weltweit führend. Dazu tragen einige Großkonzerne, die als Global Player tätig sind, ebenso bei wie viele mittelständische und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Robotergestütztes Lasermarkiersystem

Auf der Messe Motek, der internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung, welche vom 08.–11.10.2018 in Stuttgart stattfindet – präsentiert die ACI Laser GmbH ihre Produkte und Innovationen aus dem Bereich der Laserbeschriftung....

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Highlight der Woche

Produktivität trifft Ergonomie

Laut einer Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) kommt es in Betrieben jährlich zu 130 Mio. Fehltagen und einem Produktionsausfall von knapp 14 Mrd. Euro – durch Arbeitsausfälle aufgrund von Muskel-Skelett-Erkrankungen.

mehr...