Anzeige - Highlight der Woche

Gesteuertes Handling – Erwärmung von Kabelbäumen

Der in Leichtbauweise entwickelte neue NMH Manipulator, ermöglicht das Handling von Bauteilen bis 300kg. Die Bewegung ist mittels Joysticklösung einfachst und ohne Rückenbelastung möglich.

Der Bewegungsablauf kann zusätzlich über Drehgeber und mittels Steuerung abgefragt und überwacht werden. Dies ermöglicht ein Kollisionsfreies positionieren, da die Hubbewegung nachgeregelt wird. Über die Kleinsteuerung können zudem Automationsprozesse ohne zusätzliche Elektrik realisiert werden. Somit schützen Sie Ihre Bauteile, schonen Ihre Mitarbeiter und steigern die Ausbringung. Abgerundet wird der Manipulator durch die ansprechende Optik durch eine moderne Verkleidungen und Carbon Ausführung.

Der Manipulator lässt sich so z.B.: für das Handling zum Wärmeofen einsetzen. Der ebenfalls neu entwickelte Wärmeofen, ermöglicht die Erwärmung von Kabelbäumen auf bis zu 45°C. Dies ermöglicht eine perfekte Verlegung der Kabelbäume in der Karosserie und vor allem ohne Beschädigungen der Isolierung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Anzeige

07572/7619-18

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Manipulatoren

Greifen nach Sicht

Seit etwa 50 Jahren sind manuell geführte Manipulatoren im Einsatz. Sie füllen die Technisierungslücke zwischen Handmanipulation und Robotik ganz erfolgreich aus. 

mehr...

Externe Handling-Steuerung

Handling aus der Ferne

Arbeitsgeräte und Werkzeuge sollten computerunterstützt und direkt bedient werden können, ohne die dafür notwendigen Aktoren, etwa Hydraulik- oder Pneumatikzylinder, einzeln steuern zu müssen, meint Michael Keim aus Schwäbisch Gmünd. Um...

mehr...
Anzeige

Robotersteuerung

Für die Kooperation

Die Steuerung DX200 für Motoman-Roboter von Yaskawa als neue Controller-Generation erweitert das Modell DX100 um zusätzliche Möglichkeiten. Hierzu gehören Safety-Features sowie gut 120 anwendungsspezifische Funktionen.

mehr...

Handhabungsgeräte

Module im Minutentakt

Handhabungsgeräte für die ergonomische Montage am Pkw. Der Audi A3 fährt in Ingolstadt vom Band. Bis zur letzten Station der Qualitätskontrolle in der Endmontage wird jedes Fahrzeug in aufeinander abgestimmten Montageschritten aufgebaut.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Handhabungstechnik

Standard neu aufgelegt

Dr.-Ing. habil. Stefan Hesse, unser Know-how-Autor seit vielen Jahren, hat sein Standardwerk „Grundlagen der Handhabungstechnik“ in diesem Frühjahr neu aufgelegt. „Die freundliche Aufnahme, die dieses Buch in Lehre und Beruf erfahren hat“, so Hesse...

mehr...