Anzeige - Produkt der Woche

CPM – Capturing, Positioning, Marking
Vision-System für Beschriftungslaser von ACI Laser

Kamera zur Erfassung eines Live- bzw. Einzelbildes vom Markierbereich

Entsprechend der Vielfalt der Objekte bietet ACI Laser kundenspezifisch angepasste Kameralösungen mit unterschiedlichsten Beleuchtungsszenarien an.

CPM mit Faserlaser DFLVentusMarker im Handarbeitsplatz WorkstationComfort

CPM von ACI Laser dient der kameragestützten Positionierung von Markierungen auf Bauteilen, Werkstücken und Objekten. In der Ausführung mit den Faserlasern der Serie Ventus ist hier die Kamera im Scankopf integriert.

Das Einzelbild wird im Grafikbereich von MagicMark V3 zur Positionierung des Layouts genutzt

In der Standardausführung wird in Abhängigkeit der verwendeten Kameraobjektive der komplette Markierbereich erfasst.

Bei Applikationsanforderungen mit höherer Auflösung können beim CPM auch kleinere Bereiche des Markierfeldes durch die Wahl geeigneter Objektive hochauflösend erfasst und verarbeitet werden.
Bei Lasern der Serie Diode und dem COTwoMarker wird die Kamera extern am Kopf angebracht. Das von der Kamera erfasste Live-Bild wird perspektivisch entzerrt.

Anzeige

Aufgabengebiete von Vision-Systemen:

  • Anzeigen
  • Überwachen
  • Überprüfen
  • Messen
  • Identifizieren

Ziele beim Einsatz von Vision-Systemen:

  • einfaches Handling bei Markierungsaufgaben
  • hochpräzise Positionierung des Laserstrahles auf dem zu beschriftenden Objekt
  • Prozess- und Qualitätssicherung

Für weitere Informationen zu Vision-Systemen der ACI, kontaktieren Sie bitte das Vertriebs-Team von ACI Laser: soc@aci-laser.de oder +49 (0)371/23870130

Messehinweise:
CPM auf der Motek in Stuttgart! ACI Laser präsentiert seine Produktneuheiten vom 10.—13.10.2016 in Halle 3/ 3237.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...

Highlight der Woche

Präzision in XXL

Das RV-2800N ist das weltweit größte und robusteste Präzisionsgetriebe. Das kompakte Vollwellengetriebe mit einem Nenndrehmomente von 28.000 Nm sowie Beschleunigungs- und Bremsmomente von 70.000 Nm.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktivität trifft Ergonomie

Laut einer Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) kommt es in Betrieben jährlich zu 130 Mio. Fehltagen und einem Produktionsausfall von knapp 14 Mrd. Euro – durch Arbeitsausfälle aufgrund von Muskel-Skelett-Erkrankungen.

mehr...