Anzeige - Produkt der WocheAntriebstechnik, die Sie weiterbringt

Ohne Klemmsysteme, Zahnstangengetriebe, Förderantriebe oder Lineareinheiten sind viele industrielle Anwendungen nicht denkbar. Wir stellen vier innovative Produkte aus diesen Bereichen vor.

sep
sep
sep
sep
Anzeige - Produkt der Woche: Antriebstechnik, die Sie weiterbringt

In jeder Maschine muss es eine wirksame Absturzsicherung für den Notfall geben. Die Klemmsysteme der HEMA Maschinen- und Apparateschutz GmbH fixieren Achsen auch bei einem Ausfall der Pneumatik zuverlässig und mit großer Kraft.

Robuste und flexible Linearsysteme sind dagegen das Spezialgebiet der Rollon GmbH. Die Düsseldorfer fertigen ein umfassendes Baukastensystem mit Teleskopschienen, Linearführungen, Linearachsen, Linearachssystemen und Zubehör.

Modular aufgebaut ist auch das Produktportfolio der LEANTECHNIK AG. Die Zahnstangengetriebe lifgo® und lean SL®lassen sich schnell und einfach zu leistungsfähigen Positionier- oder Handlingsystemen zusammensetzen.

Anzeige

Für die Dynamik dieser Anlagen sorgen Förderantriebe von NORD DRIVESYSTEMS. Mit dem NORDAC-Link-Feldverteiler können sie flexibel und individuell gesteuert werden.  

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Kraftspannmutter

KraftspannmutterKleiner Schlüssel genügt

Die Kraftspannmutter MCA ist ein bewährtes Spannelement von Jakob Antriebstechnik, das nun überarbeitet vorgestellt wird. Diese Nachfolgebaureihe kommt mit größeren Spannkräften und Gewindebohrungen, reduziertem Gewicht sowie verbesserter Optik und Abdichtung.

…mehr
Mayr Roba-torqcontrol

Roba-torqcontrolIntelligentes Monitoring von Bremsen

Mayr hat mit dem Modul Roba-torqcontrol eine intelligente Lösung entwickelt, mit der anpassbare Bremsreaktionen möglich sind und Maschinen definiert zum Stillstand gebracht werden können.

…mehr
A-Drive Servomotoren SMN

Intelligente AntriebeServomotoren mit komplett digitaler Schnittstelle

A-Drive hat seine hochdynamischen Servomotoren SMN mit der komplett digitalen Schnittstelle Hiperface DSL ausgestattet. Konstrukteure benötigen bei diesem Antrieb weder Geberkabel noch Stecker, denn die Kommunikation zwischen Motor und Steuerung erfolgt über zwei ins Motorkabel integrierte Adern.

…mehr
Heiko Füller SEW

Movi-C: Vier Bausteine – eine KomplettlösungDurchgängigkeit ist gefragt

SEW hat mit Movi-C eine Plattform im Portfolio, die von der Steuerungstechnik, der Engineeringsoftware über den Drive-Controller bis zum Motor durchgängige Automatisierung ermöglicht. Heiko Füller, Marktmanager bei SEW, sprach mit handling-Redakteurin Annina Schopen über den Automatisierungsbaukasten.

…mehr
Enemac-EWPH-EWMH-EWRH

MetallbalgkupplungenEinfache Montage bei feststehenden Wellenzapfen

Um umständliche Montage und Demontage bei feststehenden Wellenzapfen zu vermeiden, hat der Antriebstechnikspezialist Enemac sein Kupplungsprogramm erweitert und die Metallbalgkupplungen EWPH, EWMH und EWRH mit Halbschalenausführung entwickelt. 

…mehr