Anzeige - Produkt der Woche

Antriebstechnik, die Sie weiterbringt

Ohne Klemmsysteme, Zahnstangengetriebe, Förderantriebe oder Lineareinheiten sind viele industrielle Anwendungen nicht denkbar. Wir stellen vier innovative Produkte aus diesen Bereichen vor.

In jeder Maschine muss es eine wirksame Absturzsicherung für den Notfall geben. Die Klemmsysteme der HEMA Maschinen- und Apparateschutz GmbH fixieren Achsen auch bei einem Ausfall der Pneumatik zuverlässig und mit großer Kraft.

Robuste und flexible Linearsysteme sind dagegen das Spezialgebiet der Rollon GmbH. Die Düsseldorfer fertigen ein umfassendes Baukastensystem mit Teleskopschienen, Linearführungen, Linearachsen, Linearachssystemen und Zubehör.

Modular aufgebaut ist auch das Produktportfolio der LEANTECHNIK AG. Die Zahnstangengetriebe lifgo® und lean SL®lassen sich schnell und einfach zu leistungsfähigen Positionier- oder Handlingsystemen zusammensetzen.

Anzeige

Für die Dynamik dieser Anlagen sorgen Förderantriebe von NORD DRIVESYSTEMS. Mit dem NORDAC-Link-Feldverteiler können sie flexibel und individuell gesteuert werden.  

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Außenläufermotor

Motor für FTS

Maccon hat die XR-15-Familie flacher bürstenloser DC-Motoren als Außenläufer vorgestellt. Diese Serie des englischen Herstellers Printed Motor Works hat eine kurze axiale Länge und eignet sich für enge Bauräume.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Metallbalgkupplung

Blindmontage

Moderne Konstruktionen werden immer aufwendiger und müssen zugleich platzsparend konzipiert werden. So bleibt für viele Teile des Antriebsstranges als letzte Möglichkeit zur Integration nur noch die Blindmontage.

mehr...
Anzeige

Elektrische Antriebe

Lenken im Schmalgang

Bonfiglioli hat elektrische Antriebe für moderne intralogistische Prozesse vorgestellt. Hierzu gehören auch Leerlauflenksysteme der Baureihe 601W0E, die typischerweise im Heck von Drei- und Vier-Rad-Gegengewichtsgabelstaplern eingesetzt werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

FTS-Antriebe

Die Kompakten

In der Intralogistik sind fahrerlose Transportsysteme (FTS) längst etabliert. Sie transportieren diverse Güter mit verschiedenen Gewichten. Hierfür müssen die Radantriebe und auch die Antriebe für Hubvorrichtungen oder Einrichtungen zur...

mehr...