Preisverleihung 2019

handling Award Preisverleihung 2018

Vorfreude auf den handling award 2019

20 Prozent mehr Einreichungen als im Vorjahr

Das Datum steht fest: Am 8. Oktober 2019 vergibt die unabhängige Fachjury wieder die prestigeträchtigen handling awards. Ort ist der wohl wichtigste Branchentreff für die Produktions- und Montageautomatisierung, die Motek in Stuttgart.

Zum 6. Mal schon werden damit herausragende technische Leistungen in verschiedenen Kategorien gewürdigt. 2019 sind dies:

  1. Komponenten für Handhabung und Montage
     
  2. Robotik - Systeme und Peripherie
     
  3. Automatisierung
    1. Sensorik, Messtechnik, Qualitätssicherung, Bildverarbeitung
    2. Antriebe und Steuerungen
    3. Industriekommunikation / Vernetzung / Elektromechanische Komponenten
  4. Lager, Kommissionierung und Intralogistik
    1. Hardware: Systeme und Komponenten
    2. Software für Lagerhaltung, Intralogistik und Logistik

60 Einreichungen erreichten die Jury dazu; ein deutliches Plus gegenüber dem Vorjahr, das zeigt, wie wichtig es ist, sich mit seinen Leistungen einem unabhängigen Urteil zu stellen – und wie zufriedenstellend, wenn die Jury am Ende die eigene Leistung bestätigt. Zwei weitere Preise vergibt die Fachjury:

  • den Ehrenpreis für das Lebenswerk einer Persönlichkeit sowie
  • den Preis für das beste Start-up

Einen weiteren Preis vergeben erstmals die Leser der „handling“:

  • den Leserpreis für das beste Produkt im Wettbewerb

Verliehen wird der Preis im Rahmen eines festlichen Abendevents mit Empfang, Dinner und Show zum Abschluss des Messetages.

Gastgeber ist der Verlag WEKA BUSINESS MEDIEN GmbH, Herausgeber der „handling“. Partner ist der Messeveranstalter P. E. Schall GmbH & Co. KG.