Marcus Löw ist fasziniert von Präzisionsgetrieben

"Der Vertrieb von technischen Produkten ist meine Passion"

Wer oder was hat Ihr Interesse an Ihrem gegenwärtigen Tätigkeitsfeld geweckt?
Seit meiner Ausbildung haben sich alle meine Tätigkeiten um vertriebliche und strategische Themen in einem technischen Umfeld gedreht. Erste Erfahrungen habe ich in einem Konzernumfeld gesammelt, wobei mir irgendwann klar wurde, dass ich im Mittelstand besser aufgehoben bin. Die eigene Einflussnahme und Ergebnisse sind direkt spürbar. Der Vertrieb von technischen Produkten wird immer meine Passion bleiben!

Marcus Löw motiviert sein Umfeld mit seiner positiven Weltsicht.

Welche technischen Leistungen aus Ihrem Bereich bewundern Sie besonders?
Es gibt sehr viele bewundernswerte technische Leistungen, die alle für sich genommen herausragend sind. Wenn man bedenkt, dass die Präzisionsgetriebe ursprünglich hauptsächlich in der Robotik Anwendung gefunden haben, finde ich es schon faszinierend, in wie vielen anderen Industriezweigen dieser Getriebetyp mittlerweile zum Einsatz kommt.

Was möchten Sie noch dringend beruflich und/oder privat erreichen?
Ich möchte gern die weitere Entwicklung unseres Unternehmens in Europa mitgestalten mitgestalten und die Expansion des Geschäfts weiter vorantreiben. Privat bin ich mehr als zufrieden und möchte so viel Zeit wie möglich mit meiner Familie verbringen.

Drei Dinge, die Ihnen besonders wichtig sind ...
Meine Frau, mein Sohn und Zufriedenheit.

Anzeige

... und drei, auf die besonders gut verzichten könnten?
Krieg, Ungerechtigkeit und die nicht zu verarbeitende Informationsflut.

Je ein Buch, eine CD, ein Film: Welche sind Ihnen besonders wichtig?
Der Schatten des Windes von Carlos Ruiz Zafon. Musik höre ich sehr viel, habe allerdings keine CD, die ich besonders hervorheben möchte. Die "Herr der Ringe"-Filme schaue ich immer wieder gerne.

Was lesen Sie derzeit?
Zurzeit lese ich das Buch Marina von Carlos Ruiz Zafon.

Was erwartet Sie nach Büroschluss?
Meine Familie und Sport.

Welchen Sport treiben Sie?
Joggen und Fitnesstraining.

Ihr Lebensmotto?
Stillstand ist Rückschritt.

Welche positive Ader kennzeichnet Sie?
Ich versuche stets die positiven Dinge zu sehen und mein Umfeld mitzuziehen.

Und die negative Seite?
Zu viel bei anderen vorauszusetzen und der Hang zu Ungeduld.

Welchen Sänger, Musiker, Schauspieler, Performer oder Sportler würden Sie gern live erleben?
Lionel Messi.

Welche Botschaft haben Sie an Ihre Mitarbeiter?
Der Weg ist das Ziel, auch wenn das Ziel manchmal unerreichbar erscheint.

Ein Zufall spielt Ihnen 5.000 Euro zur freien Verfügung in die Hände. Wie setzen Sie diese ein?
Meiner Familie etwas Gutes tun und den Rest fürs Alter zurücklegen.

Leben Sie gerne dort, wo Sie leben, oder können Sie sich auch einen anderen Lebensmittelpunkt vorstellen. Im Ruhestand vielleicht?
Ich lebe gerne dort, wo ich wohne. Wichtig ist, dass meine Familie dort ist.

Welche Fehlentwicklung in Markt, Technik und Gesellschaft finden Sie dringend änderungswürdig?
Die außer Kontrolle geratende Finanzwirtschaft.

Was wollten Sie machen, als Sie 18 Jahre alt waren?
Erst einmal eine Ausbildung.

Was raten Sie der Jugend?
Habt Spaß bei dem, was ihr tut, und entwickelt eure eigene Persönlichkeit.

Wie und wo sehen Sie sich in zehn Jahren?
Hoffentlich weiterhin in einem erfolgreichen Unternehmen in einer verantwortungsvollen Aufgabe.

Marcus Löw wurde 1976 in Bielefeld geboren. Seit April 2010 ist er Vertriebsleiter Europa/EMEA bei der Nabtesco Precision Europe GmbH in Düsseldorf, wo er die Vertriebs- und Marketingverantwortung trägt. Zuvor war er Account Manager bei Nissan, Fachkoordinator Vertriebsstrategie/-planung bei ThyssenKrupp Steel in Duisburg sowie im Vertriebsinnendienst beim Hanning Elektro-Werk in Oerlinghausen tätig. Marcus Löw studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Westfälischen Hochschule, Standort Bocholt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Sumitomo: Präzision für Positionieraufgaben

Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany stellt ein Präzisionsgetriebe mit Hohlwelle und verstärkter Lagerung vor. Das neue Getriebe der C-Serie wurde speziell für Anwendungen entwickelt, die besonders hohe Kippmomente und hohe Kippsteifigkeit bei...

mehr...

Präzisionsgetriebe

Klein und genau

Auf Basis der erfolgreichen RV-E-Baureihe hat Nabtesco mit der RV-N-Serie nochmals kompaktere, leichtere und leistungsstärkere Präzisionsgetriebe entwickelt. Bei Einsatzgebieten wie beispielsweise der Robotik, aber auch bei Drehtischen,...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...