Personality

Gezielte Suche

LK Mechanik: Friedhelm Kraft wollte etwas Eigenes

Wer oder was hat ihr Interesse an Ihrem gegenwärtigen Tätigkeitsfeld geweckt?
Auf der Suche nach der Marktnische im Bereich Feinblechverarbeitung/Sortieren und Bereitstellen von Werkstücken für die Montagelinien bin ich in den Bereich Werkstückträgermagazine und Waschbehälter gestoßen. Nach dem Studium wollte ich recht schnell etwas Eigenes auf die Beine stellen. Ich suchte neue Herausforderungen.

Welche technischen Leistungen aus Ihrem Bereich bewundern Sie besonders?
Werkstückträgermagazine als Herausforderung im Grenzbereich des mechanisch machbaren mit einem Großkunden im Bereich Diesel-Einspritzsysteme gemeinsam erfolgreich realisiert zu haben

Was möchten Sie noch dringend beruflich und/oder privat erreichen?
Mit LK auch die nächsten innovativen und strategischen Wege erfolgreich meistern. Privat wünsche ich mir, meiner Familie sowie meinen Mitarbeitern gesund zu bleiben.

Drei Dinge, die Ihnen besonders wichtig sind…
Gesundheit, etwas mehr Zeit für Reisen, weiterhin Erfolg im Unternehmen.

…und drei, auf die Sie besonders gut verzichten könnten?

Unklare oder keine Entscheidungen, unnütze und überflüssige Vorschriften-Dschungel, unfaire Wettbewerber.

Je ein Buch, eine CD, ein Film: Welche sind Ihnen besonders wichtig?
Information im Bereich Fachliteratur, konzertante Blasmusik.

Ein Bild, eine Skulptur, die Ihnen wichtig erscheint oder die Sie kaufen würden?
3D Bilder von „Charles Fazzino“ gehören in meinen Büro- und Lebensbereich (3D-Pop Art. d. Red.)

Was lesen Sie derzeit?
Aktuelle Tageszeitungen sowie täglich die Sylter Rundschau
Was erwartet Sie nach Büroschluss?
Etwas Abwechslung zum Job wie zum Beispiel Fahrradfahren, lange Wanderungen aber auch mal ein Gutes Glas.

Welchen Sänger, Musiker, Schauspieler, Performer oder Sportler würden Sie gern live erleben?
Udo Jürgens

Treiben Sie Sport – welchen?
Außer gelegentlich Radfahren und Wandern bleibt noch zu wenig Zeit dafür übrig.

Ihr Lebensmotto?
Geht nicht, gibt’s nicht! Nach zweimal Nachdenken gibt es fast immer eine Lösung.

Haben Sie ein Vorbild oder vielleicht mehrere?
Im geschäftlichen Bereich: erfolgreiche Unternehmer.
Welche positive Ader kennzeichnet Sie?
Mut und Investitionsbereitschaft in neueste Technologie mit den entsprechenden Maschinenanschaffungen.

Und die negative Seite?
Ich kann bei einigen Projekten schnell ungeduldig werden.

Welche Botschaft haben Sie an Ihre Mitarbeiter?
Der Weg zeigt den Erfolg – also vorne ist das Ziel; bereit zu sein die Firmenphilosophie mitzuleben.

Ein Zufall spielt Ihnen 5.000 Euro zur freien Verfügung in die Hände. Wie setzen Sie diese ein?
Eine Wein-Erkundungsreise in die Toskana.

Leben Sie gerne dort, wo Sie leben, oder können Sie sich auch einen anderen Lebensmittelpunkt vorstellen. Im Ruhestand vielleicht?
Ich fühle mich hier in meiner Heimat schon sehr wohl – möchte im Ruhestand aber dann am Geburtsort meiner Frau wohnen, auf der Insel Sylt.

Welche Fehlentwicklung in Markt, Technik und Gesellschaft finden Sie dringend änderungswürdig?
Zum Beispiel die undefinierten Legierungszuschläge im Edelstahl-Markt.

Was wollten Sie machen, als Sie 18 Jahre alt waren?
Zu dieser Zeit war ich bei der Bundeswehr. Damals habe ich selbst als Musiker Geld verdient, um damit später meine Firma aufzubauen.

Was raten Sie der Jugend?
Zielstrebig auf Ausbildung und Weiterbildung hinarbeiten.

Wie und wo sehen Sie sich in zehn Jahren?
In zehn Jahren möchte ich mich auf der Insel Sylt in meinem Ruhestand wohlfühlen.

Anzeige

Charles Fazzino gehört in mein Leben

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wassergekühlte Antriebe

Mehr Kraft dank Wasser

Auch der DSD2 56 von Baumüller ist jetzt mit Wasserkühlung erhältlich. In den Baugrößen 71 und 100 der gleichen Baureihe hat sich die Kühlart bereits bewährt. Vorteil der Wasserkühlung ist eine Steigerung der Nennleistung der Motoren.

mehr...

Spindelmotoren

Mal schnell, mal stark

Dunkermotoren stellt ergänzend zu der Baureihe LPA 08 jetzt die linearen Spindelmotor-Baureihen LSM 06 und LSM 13 sowie die Baureihe LSG 13 mit Getriebe vor. Die Versionen LSM 06 und LSM 13 eignen sich, wenn Geschwindigkeit die Hauptrolle spielt.

mehr...

Hubsäule

Stabile Säule

Mit der Aluminium-Teleskop-Industriehubsäule Hexalift bietet der Balinger Antriebsspezialist Baumeister & Schack eine Lösung für die Anforderungen beziehungsweise Anfragen der Industrie nach einer starken und flexibel einsetzbaren Hubsäule, die...

mehr...

Positionierzylinder von Festo:

Kraftprotz

Für das Positionieren in unterschiedlichsten industriellen Anwendungsfeldern geeignet: der Elektrozylinder ESBF von Festo im Clean Look. Der mit 17 Kilonewton außergewöhnlich starke Zylinder hat einen 1.500 Millimeter langen Hub.

mehr...
Anzeige

Lineartechnik

Federberechnungsprogramm: Federn-Rechner

Gutekunst hat sein Federberechnungsprogramm erweitert. Mit dem kostenlosen Tool auf www.federnshop.com deckt der Anbieter offenbar die Bedürfnisse vieler Konstrukteure, Studenten und sonstiger Nutzer ab und stellt nun eine neue Version zur Verfügung.

mehr...

Greifzangen

Greifzangen: Klein und kräftig

Fipa baut das Greifersortiment um eine Serie an Kleinstgreifzangen und Kraftgreifzangen aus. Beide Serien bieten eine um rund 20 Prozent höhere Greifkraft und verfügen über eine breitere Backenöffnung als vergleichbare Komponenten.

mehr...

Special Sensor + Test

Jenseits der Grenzen

Unter dem Motto „Kistler überschreitet Grenzen“ macht der Hersteller auf Alleinstellungsmerkmale seiner Druck-, Kraft-, Drehmoment- und Beschleunigungssensoren aufmerksam. Hohe Empfindlichkeiten, extreme Messbereiche, außergewöhnliche...

mehr...

Robotik

Für den Feinschliff

Fanuc Robotics hat den Kraft-Momenten-Sensor überarbeitet. Gleichzeitig sind mehrere Baugrößen neu aufgelegt worden. Den Force Sensor (FS) gibt es nun zum Erfassen von Kräften zwischen 147 und 2.500 Newton sowie von Drehmomenten zwischen 11,8 und...

mehr...

Werkstückträger

Eine Nasenlänge voraus

Werkstückträger für die Medizintechnik. LK Mechanik ist Premiumhersteller von Werkstückträgern und Reinigungsbehältern für industrielle und medizintechnische Anwendungen. Mit Tomas Loh und Matthias Kroll gibt es eine neue Geschäftsführung. 

mehr...