Das R+W-Vertriebsurgestein Frank Kronmüller möchte den Charakter des Kupplungsherstellers bewahren

Mittelständisch – aber global

Wer oder was hat Ihr Interesse an Ihrem gegenwärtigen Tätigkeitsfeld geweckt?
Verkauf ist Berufung und Leidenschaft. Schon früh habe ich gemerkt, dass der Umgang mit Menschen mir dabei Freude bereitet. Das Entwickeln von Strategien und daraus ableitende Maßnahmen war schon immer eine Herausforderung für mich.

Schon als 18-jähriger empfand Frank Kronmüller Reisen als Leidenschaft. Die hat sich nicht verloren. (Foto: Privat)

Welche technischen Leistungen aus Ihrem Bereich bewundern Sie besonders?
In der Antriebstechnik gibt es unzählige bewundernswerte Leistungen, und täglich kommen neue hinzu. Es fällt mir deshalb schwer, einzelne hervorzuheben. Wenn man sich allerdings bewusst macht, in wie vielen komplexen und intelligenten Systemen heute Kupplungen als sicherheitsrelevante Verbindungselemente dienen, ist das schon beeindruckend.

Was möchten Sie noch dringend beruflich und/oder privat erreichen?
Beruflich würde ich gerne das Unternehmen nachhaltig zu einem Global Player in der Antriebstechnik entwickeln, ohne dabei den Charakter eines mittelständischen Unternehmens zu verlieren. Privat würde ich gern mehr Zeit mit meiner Familie verbringen und noch einige Länder der Welt mit meiner Frau bereisen.

Drei Dinge, die Ihnen besonders wichtig sind…
Natürlich ist mir meine Gesundheit sehr wichtig, Darüber hinaus eine gesunde Balance zwischen Beruf und Privatem zu finden, sowie Ehrlichkeit und Loyalität.

Anzeige

…und drei, auf die Sie besonders gut verzichten könnten?
Verlogenheit, Geschwätz und die Kriege auf dieser Welt.

Was lesen Sie derzeit?
Blackout, Morgen ist es zu spät – von Marc Elsberg.

Was erwartet Sie nach Büroschluss?
Das kommt darauf an, wo ich mich gerade befinde. Sport zum Ausgleich und zu Hause am liebsten mein Haus, der Garten und meine Familie.

Treiben Sie Sport – welchen?
Fitness-Studio und Rad fahren.

Ihr Lebensmotto?
Im Hier und Jetzt zu leben, Dinge anzupacken und nicht auf die lange Bank schieben.

Welche positive Ader kennzeichnet Sie?
Ich bin stets optimistisch und ein durch und durch positiv denkender Mensch – auch in schwierigen Situationen.

Und die negative Seite?
Sehr ungeduldig.

Ein Zufall spielt Ihnen 5.000 Euro zur freien Verfügung in die Hände. Wie setzen Sie diese ein?
Einen Teil würde ich spenden, den anderen würde ich für etwas Schönes ausgeben.

Sie leben oft in Hotels. Haben Sie eine Lieblingsabsteige?
Kein Hotel ist so schön wie das eigene Zuhause.

Leben Sie gerne dort, wo Sie leben, oder können Sie sich auch einen anderen Lebensmittelpunkt vorstellen. Im Ruhestand vielleicht?
Ich lebe gerne da, wo ich lebe. Der Lebensmittelpunkt ist da, wo meine Familie ist, und ich möchte jetzt noch nicht an Ruhestand denken.

Welche Fehlentwicklung in Markt, Technik und Gesellschaft finden Sie dringend änderungswürdig?
Die tägliche Ressourcenverschwendung.

Was wollten Sie machen, als Sie 18 Jahre alt waren?
Die Welt bereisen und viele Orte sehen.

Was raten Sie der Jugend?
Lebe deinen Traum.


Frank Kronmüller begann seine berufliche Laufbahn mit einer klassischen Lehre als Landmaschinenmechaniker. Es folgte eine Ausbildung zum Maschinenbautechniker, danach Vertriebserfahrung und Weiterbildung zum technischen Betriebswirt. Seit 1998 ist Kronmüller für R+W tätig, zunächst als technischer Angestellter. 1999 wird er Assistent der Geschäftsführung und beginnt 2001 mit dem Aufbau der Niederlassung in den USA (Chicago). Es folgen im Jahr 2002 die Export-Leitung, 2006 bereits Prokura und Gesamtvertriebsleitung und 2012 Umsatz- und Ergebnisverantwortung für die R+W-Gruppe.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Metallbalgkupplungen

Weitere Kupplungen

R+W hat die Produktreihe der Metallbalgkupplungen SP3 um weitere Modelle ergänzt. Die geschweißte Ausführung überträgt Drehmomente von 800 bis 10.000 Newtonmeter. Bisher gab es die SP3 mit Außenkonus für Drehmomente im Bereich von 60 bis 500...

mehr...

Sicherheitskupplungen

Radial montierbar

R+W erweitert die Variantenvielfalt der Sicherheitskupplungsbaureihe ST. Ab sind die Industriekupplungen in verschiedenen Versionen erhältlich, die eigens zum Schutz für Extruder entwickelt wurden.

mehr...
Anzeige