News

Zarges Tubesca Group erwirbt Zacher

Die Zarges Tubesca Holding, Hersteller für Steigtechnikprodukte, erwirbt die Dresdner Zacher GmbH.

Die Gruppe ist mehrheitlich im Besitz von durch GranvilleBaird beratenen Fonds und erwartet für 2007 einen Umsatz von rund 300 Mio. Euro. "Mit dem Erwerb von Zacher - bereits die zweite Akquisition in diesem Jahr - stärken wir die Zukunftsfähigkeit der Zarges Tubesca Gruppe in Wachstumssegmenten nachhaltig", so Olaf Kensy, Partner bei Granville Baird.

Auch Frank Haberstroh, Geschäftsführer der Zarges Tubesca Gruppe, betont die positiven Synergieeffekte des Zusammenschlusses: "Diese Übernahme ermöglicht uns, Kompetenzlücken schneller zu schließen, als es uns durch eigene Entwicklung möglich gewesen wäre. Außerdem profitieren wir von der starken Marke Zacher und dem bestehenden Marktzugang."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...