News

Zarges Tubesca Group erwirbt Zacher

Die Zarges Tubesca Holding, Hersteller für Steigtechnikprodukte, erwirbt die Dresdner Zacher GmbH.

Die Gruppe ist mehrheitlich im Besitz von durch GranvilleBaird beratenen Fonds und erwartet für 2007 einen Umsatz von rund 300 Mio. Euro. "Mit dem Erwerb von Zacher - bereits die zweite Akquisition in diesem Jahr - stärken wir die Zukunftsfähigkeit der Zarges Tubesca Gruppe in Wachstumssegmenten nachhaltig", so Olaf Kensy, Partner bei Granville Baird.

Auch Frank Haberstroh, Geschäftsführer der Zarges Tubesca Gruppe, betont die positiven Synergieeffekte des Zusammenschlusses: "Diese Übernahme ermöglicht uns, Kompetenzlücken schneller zu schließen, als es uns durch eigene Entwicklung möglich gewesen wäre. Außerdem profitieren wir von der starken Marke Zacher und dem bestehenden Marktzugang."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Management

Proglove: Zuwachs an der Spitze

Proglove, Spezialist für Industrie Wearables, bekommt Zuwachs an der Spitze. Ab sofort leitet Eva Fischer als Vice President Human Resources das Resort Personal. In dieser Position berichtet sie direkt an CEO Andreas König.

mehr...

Weiterbildung

SMC rüstet Fanuc-Akademie aus

SMC und Fanuc kooperieren seit drei Jahren bei der Ausstattung der Fanuc-Akademie. SMC liefert elektrische und pneumatische Automatisierungslösungen für die Robotik- und Automotive-Schulungsräume der Akademie.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuer Teststand

Igus nimmt Highspeed-Anlage in Betrieb

Auf mehr als 3.800 Quadratmetern betreibt Igus das größte Testlabor der Branche. Allein für Energieketten und Leitungen werden im Jahr zehn Milliarden Zyklen gefahren. Jetzt hat Igus auf dem Außengelände in Köln Porz-Lind eine neue automatisierte...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige