News

Willenbrock lässt Kunden schwitzen

Die meisten der Teilnehmer, davon ca. 80 Prozent Kunden, hatten sich für den Halbmarathon gemeldet und nutzten gerne die "Rundum-sorglos-Betreuung" durch den Stapler-Spezialisten. Dieser übernahm die Startgebühren und stellte den Teilnehmern den Zeitmesschip, ein Laufshirt und ein Base-Cap. Im Ziel stand ein eigenes Läuferlager mit zwei Zelten zur Verfügung - einschließlich Verpflegung und medizinischer Betreuung durch drei Physiotherapeuten. Gleichzeitig unterstützte Willenbrock das Sportereignis mit seiner logistischen Kompetenz: Sechs hauseigene Stapler halfen bei den Aufbauarbeiten und eine Arbeitsbühne ermöglichte den Pressefotografen im Start-/Zielbereich einen guten Überblick.ai

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige