handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Archiv>

Wiha seit 25 Jahren regelmäßig ausgezeichnet

Wiha und der iF Design AwardSeit 25 Jahren regelmäßig ausgezeichnet

Seit 1992 wird Wiha regelmäßig mit dem iF Design Award für seine Werkzeug-Innovationen ausgezeichnet. Aktuell wurde das Unternehmen für seinen Magazin-Bithalter LiftUp 26one gekürt.

sep
sep
sep
sep
Wiha-Wilhelm-Hahn

Schraubendreher, Bithalter, Bits, Hammer, Zangeninnovationen, Drehmomentlösungen und vieles mehr in puncto Handwerkzeuge können begeistern. Wenn sie nicht einfach nur schlicht Werkzeuge sind, sondern hinter ihrem Konzept ein entsprechendes Funktionsdesign und fortschrittlicher Innovationsgedanke stecken. Und das tun sie auch. Seit 1992 kürt die Jury des iF Design Awards regelmäßig die Wiha Werkzeug-Innovationen Bereits 20 Auszeichnungen gehen auf das Konto des Schwarzwälder Handwerkzeugherstellers.

Die ersten Preisträger aus den Jahren ab 1992, wie der Dynamic Schraubendreher, eine Stiftschlüssel Klapp-Halter ClapStar oder der Safety 2000 Sicherheitshammer, waren der Anfang. Es folgten darauf bis 2017 zahlreiche Innovationen im Segment Handwerkzeuge. Zusammen mit der Weiterentwicklung der Technik, des Handwerkzeugmarktes selbst oder der Ansprüche und Bedürfnisse der Anwender, haben diese im Laufe der Zeit ihr Bild und ihre Maßstäbe hinsichtlich Funktionalität, Ergonomie und Effizienz verändert und optimiert.

Anzeige

„In jede Produktentwicklung fließen natürlich Erfahrungswerte der Vergangenheit ein, tiefe Einblicke und Kenntnisse aus der langjährigen engen Zusammenarbeit mit Anwendern über deren Bedürfnisse und Wünsche. Dazu kommen Wissenschafts- und Forschungsergebnisse und eine große Portion Tüftler-Geist unseres Entwicklungsteams. Das alles hat zur Folge, dass unsere Produktentwicklungen im Zeitverlauf nicht nur entsprechend ,mitgewachsen sind´, sondern sogar auch trendgebend sein können und bereits schon waren.“ erklärt Wilhelm Hahn, heutiger Geschäftsführer und Inhaber des familiengeführten Unternehmens in dritter Generation.

Als jüngster Preisträger führt der dieses Jahr gekürte Magazin-Bithalter LiftUp 26one die in den letzten Jahren weiteren 19 Innovationen an. Eine Handwerkzeuglösung, die vor allem durch seine anwenderorientierten Produktmerkmale punktet und durch seine Eigenschaften den Arbeitsalltag der Anwender erleichtert. Er deckt mit insgesamt 13 Doppelbits in Griff und Bithalter direkt 26 Schraubfälle mit nur einem Werkzeug ab und sorgt somit für weniger Gewicht und mehr Effizienz. as

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Sechseck-Werkbank

Sechseck-WerkbankPraktischer Arbeitskreis

In der modernen Fertigung und Ausbildung kommen neben ergonomischen Einzelarbeitsplätzen Gruppenwerkbänke zum Einsatz. An diesen Fertigungsinseln werden alle Geräte und Betriebsmittel vereint, die zur Verarbeitung des Werkstücks nötig sind.

…mehr
Werkzeugsortiment

Werkzeug-SortimentSpannender Koffer

Werkzeuge für die Reparatur und Wartung von Hybrid- und Elektrofahrzeugen müssen besondere Sicherheitsanforderungen erfüllen, da die Hochvolt-Systeme mit hohen Spannungen arbeiten.

…mehr
Werkzeughaltersystem

WerkzeughaltersystemFür den optimalen Fräsprozess

Werkzeughaltersystem. Im Forschungsprojekt „Pinocchio“ entwickelt das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT ein Werkzeughaltersystem, mit dem die Werkzeuglänge während der Bearbeitung automatisch variiert werden kann.

…mehr
Gedore-W&S Motorsport

Sponsor von W&S MotorsportGedore geht auf den Nürburgring

Mit Werkstattausrüstung und Qualitätswerkzeugen will Gedore das Team von W&S Motorsport in die Pole Position bringen. Der Hersteller unterstützt den Rennstall seit dieser Saison als offizieller Sponsor.

…mehr
Shadowboards

ShadowboardsFür den guten Überblick

Durch die steigende Anzahl an Werkzeugen und Werkstücken in der Produktion wird die Organisation und somit das Arbeiten am Arbeitsplatz erschwert. Die Lösung My Shadowboards von FM Systeme hilft bei der Umsetzung von 5S-Prinzipien zur Organisation von Werkzeugen oder Werkstücken.

…mehr