Wie wettbewerbsfähig ist denn Ihre Region?

Die Indikatoren der Resilienz

Das Beratungsunternehmen Agiplan hat ein neues Online Tool vorgestellt, mit dem sich die Widerstandsfähigkeit gegenüber Krisen (Resilienz) von 402 Kreisen und Städten vergleichen lässt. Neben Wirtschaftskraft und Sozialstruktur werden dabei erstmals auch Umweltthemen (Umweltwirtschaft, Ressourceneffizienz und Mobilität) auf regionaler Ebene betrachtet. Der Weg zur Seite: http://www.agiplan.de/resilienz-barometer.

Schnelltest für die Krisenfestigkeit der Regionen von Agiplan: Ein direkter Vergleich mit anderen Kreisen ist möglich. (Foto: Agiplan)

Das Resilienz-Barometer Deutschland betrachtet neun Themenfelder, die dafür relevant sind. Dazu gehören unter anderem Wohlstand und Wirtschaftskraft, Innovationspotenzial, nachhaltige Mobilität, Ressourceneffizienz, Bildung und Arbeitskräfte oder Standortattraktivität. Eine Erklärung zu den einzelnen Indikatoren finden User hier: http://www.agiplan.de/fileadmin/pdf_dokumente/agiplan_Resilienz-Barometer_Themenfelder_Indikatoren_Rankings.pdf.

46 Indikatoren in neun Themenfeldern
Das Online-Tool zeigt den Status und den Entwicklungstrend der vergangenen Jahre für zwei Regionen im direkten Vergleich. Zu jedem Themenfeld gibt es darüber eine Rangliste der widerstandsfähigsten beziehungsweise anfälligsten Regionen.

Hinter den Themenfeldern stehen insgesamt 46 Einzel-Indikatoren, die Agiplan analysiert und gewichtet hat. Für das Themenfeld „Nachhaltige Mobilität“ wurden etwa der Anteil der Beschäftigten am Wohnort, die ÖPNV-Fahrzeugkilometer je Einwohner und die Anzahl der angemeldeten PKW und Krafträder je 1.000 Einwohner analysiert. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fabrikationsplanung

Die sieben Rollen des Planers

Plädoyer für Fabrikplanung mit LeidenschaftFabrikplaner sind von der radikalen Neuplanung auf der grünen Wiese bis zur Umgestaltung und Anpassung einzelner Arbeitsplätze verantwortlich für die Veränderung von physischen und organisatorischen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Testsoftware

Wie sicher ist Sicherheit?

Aktives Gurtschloss im Test: Prüfstandautomatisierungssoftware regelt Linearachse mit Vier-Kilohertz-Abtastrate. Das aktive Gurtschloss steigert den Komfort beim Anlegen des Sicherheitsgurts und verbessert dessen Wirksamkeit bei Unfällen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

News

Sensor: Im Juni nach Nürnberg

Sensorik, Mess- und Prüftechnik sind Schlüsseltechnologien. Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit, Klarheit bei der Anwendung und intuitives Bedienen bekommen damit einen besonderen Stellenwert bei neuen Entwicklungen.

mehr...

Intralogistische Planung

Performance und Prozesse

Optimierungspotenziale in der IntralogistikEine umfassende Analyse der intralogistischen Prozesse schafft die Grundlage für eine nachhaltige Optimierung: Zum einen können Abläufe verbessert, Sortimente bereinigt und die Technikeffizienz gesteigert...

mehr...