News

Wälzlagerprüfung: NKE sattelt beim Durchmesser drauf

Durchmesser mehr als verdoppelt: Wälzlagerprüfung bei NKE.

NKE Austria hat einen neuen Prüfstand für große Wälzlager in Betrieb genommen. Zur Veranschaulichung der Größenverhältnisse hat der Steyrer Wälzlagerhersteller auf der diesjährigen Hannover Messe die mit Prüflagern bestückte Welle des Prüfstandes ausgestellt, die nach der Messe in den neuen Lagerprüfstand eingebaut wurde. Mit dem Radial-Axial-Prüfstand RAX380 ist NKE nun in der Lage, auch große Lager mit einem maximalen Außendurchmesser von 380 Millimeter unter wechselnden Prüfbedingungen und unterschiedlichen Lasten, Drehzahlen, Schmierbedingungen und Temperaturen zu prüfen und deren Laufeigenschaften festzustellen. Auf dem neuen Prüfstand werden sowohl Standardlager als auch kunden- und anwendungsspezifische Lager untersucht.

NKE betreibt in seiner Zentrale in Steyr ein eigenes Prüfzentrum, in dem neben dem neuen Prüfstand RAX380 für Lager bis 380 Millimeter Außendurchmesser bereits seit längerer Zeit ein Prüfstand RAX160 für Lager bis 160 Millimeter im Einsatz ist. Wälzlagerprüfstände ermöglichen Erkenntnisse über die Laufeigenschaften, das Verschleiß- und Reibungsverhalten und die Geräuschentwicklung von Wälzlagern. Außerdem können Erkenntnisse über die Dichtigkeit fettgeschmierter Lager und über die Gebrauchsdauer unter verschärften Betriebsbedingungen gewonnen werden. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laufrollenführungen

Ruhige Führung

Maschinen-Schiebetüren oder Anlagenteile von Sondermaschinen, oft schwere Elemente, lassen sich ohne Linearführungen kaum bewegen. Gleich mehrere Bauformen finden sich nun im Ganter-Standardsortiment.

mehr...

Wälzlager

Viele Typen auf Lager

Genormte Wälzlager von Norelem mit geringen Reibwerten, standardisierten Einbaubedingungen und in unterschiedlichen Bauformen und Ausführungen kommen für diverse Einsätze in Frage.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nadellager

Tragfähige Nadeln

Nadellager sind Wälzlager mit Nadelrollen als Wälzkörper. Sie bestehen üblicherweise aus zwei zylindrischen Ringen sowie einem Nadelkranz mit Käfig. Der Käfig führt die Nadelrolle im Käfigfenster; dadurch werden die Nadeln hierin gehalten und...

mehr...

Wälzlagertechnik

Fokus auf der Bewegung

Wälzlager als Schlüssel zu neuen Technologie- und Produkttrends. Die globalen Megatrends Mobilität und Industrie 4.0 sowie die konsequente Weiterentwicklung von Wälz- und Gleitlagern sowie Linearführungen prägen den Auftritt der Sparte Industrie von...

mehr...