Linde Material Handling

Volker Seitz übernimmt Marketing-Leitung

Volker Seitz (48) ist der neue Marketing-Leiter für Zentraleuropa (Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux) bei Linde Material Handling. Er hat die Funktion von Emil Schneider übernommen, der sich Ende 2016 in den Ruhestand verabschiedet hat.

Zum 1. April 2017 hat Volker Seitz (48) die Position des Leiters Marketing Zentraleuropa bei Linde Material Handling übernommen. (Bild: Linde)

In dieser Rolle steuert Seitz für die Region Marketing, Produktmanagement und die Linde Akademie, das nationale Schulungszentrum des Flurförderzeugherstellers und Lösungsanbieters. Seitz berichtet an Marc Wehner, den General Manager Sales Central Europe.

Seitz ist gleichzeitig neuer Turnierdirektor des auch über die Branchengrenzen hinaus bekannten Staplercups mit seinen nationalen und internationalen Meisterschaften für Staplerfahrer. „Zusammen mit meinem Team möchte ich die sehr erfolgreiche Arbeit des Linde-Marketings fortsetzen und neue Akzente setzen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Unterstützung der Vertriebsorganisation bei der weiteren Entwicklung vom Staplerhersteller zum Anbieter von intralogistischen Komplettlösungen entlang der Wertschöpfungskette unserer Kunden“, schildert der Marketing- und Kommunikationsexperte.

Seit mehr als 20 Jahren ist Volker Seitz in der Nutzfahrzeug- und Logistikbranche tätig und verantwortete unterschiedliche Positionen in Vertrieb und Marketing, unter anderem bei Mercedes-Benz Trucks. Zuletzt war er als Direktor Marketing, Kommunikation & Business Development bei einem der führenden Lkw-Aufliegerhersteller Europas unter Vertrag. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Standort Egelsbach

SMC feiert 40-jähriges Jubiläum

Am 13. September lud SMC insIndustrial Application Center am Firmensitz in Egelsbach zum 40-jährigen Jubiläum ein. Hier konnten die Gäste viele Produkte in Aktion beobachten. Anschließend fanden Rundgänge durch die Produktion und das Zentrallabor...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...