News

Voith Turbo Wind: Finalist beim Innnovationspreis

Die Firma Voith Turbo Wind ist mit dem neu entwickelten WinDrive Getriebe beim "Innovationspreis der deutschen Wirtschaft" mit unter die Finalisten gekommen. Beim Festakt in der Alten Oper in Frankfurt wurde der WinDrive als innovatives Antriebsystem für Windenergieanlagen unter die fünf Finalisten von ursprünglich 269 Bewerbern gewählt. Die Auszeichnung bestätigt das große Engagement im Bereich Innovationen und neuer Technologien und ist ein herausragender Erfolg für das gesamte Entwicklungsteam.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Voith-Stirnverzahnungen sind druckfest

Lager entlastet

Gasturbinen und Turbokompressoren sind enormen Beanspruchungen ausgesetzt; sie müssen trotz hohen Drucks und extremer Temperaturunterschiede Zuverlässigkeit gewährleisten. Hirth-Stirnverzahnungen von Voith dienen dort an verschiedenen...

mehr...

Wirtschaftsförderung

Geballte erzgebirgische Wirtschaft

161 Quadratmeter, 12 Unternehmen – das Erzgebirge ist in Leipzig mit knapp 40 Ausstellern vertreten. Der Messeverbund gehört zu den wichtigen Branchentreffs für die metallbearbeitende Industrie in Deutschland und Europa – und somit auch für viele...

mehr...

Neue Solidcam-Version

CNC-Fertigung komplett

Auf der Intec 2019 zeigt Solidcam das gesamte Leistungsspektrum der führenden CAM-Komplettlösung für die CNC-Fertigung. Live wird auf einem fünfachsigen Quaser-Bearbeitungszentrum ein speziell für die Intec programmiertes Demo-Teil gefräst.

mehr...
Anzeige