Vertriebs-Vorstand hört auf

Jungheinrich: Dr. Helmut Limberg geht

Das für den Bereich Vertrieb zuständige Vorstandsmitglied Dr. Helmut Limberg legt sein Amt als Mitglied des Vorstandes der Jungheinrich AG zum 15. November 2013 nieder.

Nur noch zwei Wochen bei Jungheinrich: Vorstandsmitglied Dr. Helmut Limberg. (Foto: Jungheinrich)

Der Aufsichtsrat bedauert den Weggang von Herrn Dr. Limberg sehr und dankt ihm für seinen langjährigen und wertvollen Beitrag zum Unternehmenserfolg sowie für seinen herausragenden Einsatz. Der Aufsichtsrat hat bis zur endgültigen Neubesetzung der Position den Vorsitzenden des Vorstandes, Hans-Georg Frey, beauftragt, die kommissarische Leitung des Vertriebsressorts mit zu übernehmen.

Jungheinrich gehört zu den international führenden Unternehmen in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik. Als produzierender Dienstleister und Lösungsanbieter der Intralogistik steht das Unternehmen seinen Kunden mit einem umfassenden Produktprogramm an Staplern, Regalsystemen, Dienstleistungen und Beratung zur Seite. Die Jungheinrich-Aktie wird an allen deutschen Börsen gehandelt. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flurförderzeuge

Smart Move in Serie

EK Automation bietet automatisierte Serienflurförderzeuge namhafter Hersteller für optimale Materialfluss- und Lagerlösungen an. Mit der Serie Smart Move rüstet der Spezialist ausgewählte Fahrzeuge für den vollautomatischen Betrieb unter...

mehr...
Anzeige

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...