VDMA: Zuwachs mit Fragezeichen

Das erste Plus seit drei Monaten

2013 um real sechs Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres. Das Inlandsgeschäft stieg um zwei Prozent.

Der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland lag im August 2013 um real sechs Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres. Das Inlandsgeschäft stieg um zwei Prozent, das Auslandsgeschäft um neun Prozent, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Dienstag in Frankfurt mit.

In dem von kurzfristigen Schwankungen weniger beeinflussten Dreimonatsvergleich Juni bis August 2013 sank der Bestelleingang im Vorjahresvergleich um ein Prozent. Die Inlandsaufträge lagen bei plus drei Prozent, die Auslandsaufträge bei minus drei Prozent.

"Im August legte der Auftragseingang erstmals seit drei Monaten zu. Der Ordereingang aus den Euro-Partnerländern hebt sich mit einer Wachstumsrate von 31 Prozent außergewöhnlich positiv ab. Dies ist allerdings in starkem Maße durch Großanlagengeschäft geprägt. Alles in allem werten wir das Plus als ermutigend, wobei die Ergebnisse des Ferienmonats August grundsätzlich nicht überbewertet werden sollten", kommentierte VDMA Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers das Ergebnis. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

VDMA Ost

Ostdeutscher Maschinenbau läuft auf Hochtouren

Der ostdeutsche Maschinen- und Anlagenbau zeigt trotz zunehmender politischer und wirtschaftspolitischer Spannungen im In- und Ausland kaum Ermüdungserscheinungen. Im Gegenteil: Die Unternehmen haben ihren Schwung der vergangenen Monate auch in das...

mehr...

VDMA-Zahlen

Robotik-Boom übertrifft die Erwartungen

Die Robotik und Automation hat laut VDMA in Deutschland 2017 das Rekord-Umsatzvolumen von 14,5 Milliarden Euro erreicht – ein Plus von 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Vor allem der Exportumsatz nach China wuchs um rund 60 Prozent.

mehr...
Anzeige

Robotik

Die Robotik boomt weltweit

Treiber sind die Elektro und Elektronikindustrie sowie die Automobilbranche. Die Roboterindustrie ist weltweit auf dem Vormarsch. Laut VDMA stieg das Umsatzvolumen zuletzt auf einen neuen Rekord von 12,8 Milliarden Euro (2016).

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...