News

VDI Wissensforum: Großes Interesse an AUTOMATION 2008

Ab 2008 findet die AUTOMATION (ehemals GMA-Kongress) jährlich statt und wird nicht nur von der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA), sondern auch von der NAMUR und dem ZVEI-Fachverband Automation als fachliche Träger unterstützt.

"Die Neuausrichtung des Kongresses trägt der wachsenden Dynamik von Märkten und dem Zusammenwachsen der Technologien für Process- und Factory-Automation Anwendungen Rechnung", erklärt Dr. Eberhard Veit, Mitglied und Sprecher des Vorstands der Festo AG.

Zielgruppe des Kongresses sind technische Fach- und Führungskräfte aus allen Anwendungsbranchen der Mess- und Automatisierungstechnik sowie Experten aus der Wissenschaft. "Durch eine verbesserte Integration von Process- und Factory-Automation Lösungen ergeben sich zusätzliche Optimierungspotenziale für Produktions- und Logistikanwender, vor allem in Hybridindustrien", erklärt Veit. Er ist Keynote-Speaker auf dem Treffpunkt der Mess- und Automatisierungstechnik: AUTOMATION 2008 am 3. und 4. Juni in Baden-Baden.

170 Experten haben Vortragsangebote für den vom VDI Wissensforum veranstalteten Kongress eingereicht. Das bedeutet ein Plus von 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Thematisch umfassen die Vorschläge die gesamte Breite der Mess- und Automatisierungstechnik und versprechen ein ausgewogenes Programm. Begleitend findet eine Fachausstellung statt, die Anbietern und interessierten Teilnehmern die Möglichkeit bietet, sich über Produkte und Dienstleistungen auszutauschen.

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige