News

VDI-GMA: Bettenhausen tritt vor

Neuer Vorsitzender der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) ist Dr. Kurt D. Bettenhausen. Damit steht er für drei Jahre an der Spitze der über 15.000 Mitglieder starken gemeinsamen Fachgesellschaft des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) und des Verbandes Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE).
Bettenhausen ist mehrfach in Gremien der GMA und auch der NAMUR tätig gewesen; er ist seit 2004 Mitglied des Beirats der GMA.In den Ämtern der stellvertretenden GMA-Vorsitzenden wurden Prof. Dr. Dirk Abel von der RWTH Aachen sowie Dr. Friedrich Harbach, ABB AG Forschungszentrum Deutschland, bestätigt.bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bildverarbeitung

Vision 2020 ist abgesagt

Die Vision, Messe für Bildverarbeitung, die für November 2020 geplant war, wird nicht stattfinden. Der Messeveranstalter gab bekannt, weitere Formate entwickeln und einen neuen Termin bekannt geben zu wollen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Plagiate

Risiken bei gefälschten Wälzlagern erkennen

Der meist unwissentliche Einsatz von gefälschten Wälzlagern beeinträchtigt die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen und stellt ein Sicherheitsrisiko dar. NSK unternimmt große Anstrengungen, Fälschern das Handwerk zu legen und klärt über die...

mehr...