Auf Expansionskurs

Van Riet eröffnet Vertriebsbüro in den USA

Van Riet will auf dem amerikanischen Markt wachsen und eröffnet ein eigenes Vertriebsbüros in den USA. Im April nimmt das Unternehmen an der größten amerikanischen Materialflussmesse Promat teil - der Auftakt der transatlantischen Geschäftsaktivitäten.

Auf der Promat wird Van Riet den HC Sorter vorstellen. (Bild: Van Riet)

„Bei Van Riet streben wir nach vollwertigen Partnerschaften. Das heißt für uns auch, dass wir die Möglichkeiten der Entwicklung, Implementierung und Wartung unserer Intralogistiklösungen in den USA prüfen, wenn unsere internationalen Kunden diese anfragen“, sagt Rik van den Boog, CEO von Van Riet. Bisher hat das Unternehmen Büros und Produktionsstätten in Europa und Asien. Angesichts der Wachstumsziele und der steigenden Nachfrage sei die Eröffnung eines Vertriebsbüros in den USA für Van Riet der nächste Schritt. „Wir haben festgestellt, dass die Automatisierungswelle, die Europa in den vergangenen zehn Jahren nachhaltig geprägt hat, jetzt auch in den USA zunimmt“, sagt Thomas van Workum, Marketing Manager bei VanRiet.

Auf der Materialflussmesse Promat, die vom 3. bis 6. April in Chicago stattfindet, präsentiert sich der Systemintegrator erstmals der amerikanischen Öffentlichkeit, wo er den Closed-Deck-Schuhsorter HC Sorter zeigt.

Van Riet legt in Europa und Asien seinen Schwerpunkt auf die Bereiche E-Commerce, KEP und 3PL. Auch in den USA sollen diese Geschäftsfelder nun gestärkt werden. Hochleistungslösungen wie der HC Sorter schöpfen gerade beim Handling von Kartons, Tablaren und Polybeuteln ihr volles Potenzial aus und werden daher in diesen Branchen immer häufiger nachgefragt, findet das Unternehmen. Van Riet wird vor allem Subsysteme liefern und mit anderen Systemintegratoren im E-Commerce- und 3PL-Markt kooperieren. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gleitschuhsorter

Geschlossen und leise

Vanriet will in Hannover mit dem Closed Deck HC Sorter überzeugen. Der Gleitschuhsorter ist eine komplett geschlossene Sortierlösung und für unterschiedliche Produktgruppen flexibel einsetzbar.

mehr...

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...