Unitechnik strukturiert Management um:

Ein Chef fürs Projekt

Unitechnik, Generalunternehmer für Logistikanlagen und Industrieautomation, hat sein Projektmanagement restrukturiert und in einer eigenen Abteilung gebündelt. Aufbau und Leitung der neuen Abteilung übernimmt Ruben Hafer (42), der zuvor zwölf Jahre lang für die Logistikberatung Neef tätig war. Hafer schafft als deren Leiter Strukturen und organisiert die gesamte Projektverwaltung. Außerdem ist er verantwortlich für den Ausbau von Planungsaktivitäten und den zentralen Zukauf von Gewerken, die der Generalunternehmer in seinen Logistiklösungen integriert. Durch diesen strategischen Schritt optimiert Unitechnik den Austausch mit seinen Subunternehmern und stärkt die partnerschaftlichen Beziehungen in Logistik und Industrie. Hafer wird Abläufe und Kriterien für den Einkauf von Systemen neu definieren, um beispielsweise Folgeprojekte für einen Kunden effizienter umsetzen zu können.

Ruben Hafer führt jetzt bei Unitechnik das Projektmanagement.

Ruben Hafer hat internationales Projektmanagement studiert und verfügt somit über einen kombinierten Abschluss in Maschinenbau und Betriebswirtschaft. Neben dem deutschen Kernmarkt betreut er für Unitechnik weitere wichtige Zielregionen wie Europa und den Mittleren Osten. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Logistikumbau

SKF macht sich fit für 4.0

Mit einer Investitionssumme von knapp sieben Millionen Euro hat SKF die Logistikstrukturen in Schweinfurt auf den neuesten Stand gebracht. Nach zweijähriger Umbau- und Anlaufphase wurde das System nun offiziell in Betrieb genommen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Telematik

Digital unterwegs

Von der elektronischen Arbeitszeiterfassung über die digitale Containerverwaltung bis zur Tourenoptimierung: Um einheitliche, automatisierte und transparente Unternehmensprozesse zu schaffen, setzt das Entsorgungsunternehmen Prezero auf den...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Energie sparen

Schnelllauftore für gekühlte Zonen

Schnelllauftore von Efaflex sind speziell für den Betrieb von Kühlhäusern unter diesen harten Temperaturbedingungen entwickelt. Die neue Torgeneration des Torspezialisten bietet eine Einzeltorlösung, die eine hohe Geschwindigkeit und nahezu...

mehr...