News

Umsatz von Krones steigt um 14,3 Prozent

Krones hat im ersten Geschäftshalbjahr seinen Umsatz um 14,3 Prozent auf 1,2 Milliarden Euro gesteigert, teilte das Unternehmen mit. Der Auftragseingang legte um zwölf Prozent auf 1,24 Milliarden Euro zu. Zum Juli 2008 verfügte Krones über einen Auftragsbestand von 928 Millionen Euro (Vorjahr 802 Millionen Euro). Krones will langfristig die Erlöse jährlich innerhalb eines Korridors von fünf bis zehn Prozent steigern. Der Vorstand erwartet, dass der Umsatzzuwachs 2008 am oberen Ende des Prognosekorridors liegt und die Erlöse die Marke von 2,3 Milliarden Euro übertreffen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Material Handling

Maximum of versatility

Varioline. Krones presents packaging combinations from a single source. The basic idea involved is that a single machine replaces up to six conventional individual machines linked by conveyors.

mehr...

Handhabungsgeräte

Handling exakt im Rahmen

Lissmac-Handhabungsgerät. Posimat PB 250 unterstützt den effizienten Einbau von Montagerahmen in die Schaltschränke des Krones- Maschinen- und Anlagenbaus. Krones ist Hersteller von Anlagen für die Abfüllung und Verpackung von Getränken.

mehr...

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...