Transfer Factory

Festo: Lernen mit der Automation

Auf der Hannover Messe präsentiert Festo Didactic Lern- und Forschungsschwerpunkte aus dem Bereich Integrated Automation.

Die Transfer Factory von Festo vermittelt Lerninhalte aus der Mechatronik und Automatisierungstechnik

Die Transfer Factory vermittelt Lerninhalte aus der Mechatronik und Automatisierungstechnik. Die einzelnen Zellen der Lernfabrik können für unterschiedlichste Produktionssituationen konfiguriert werden. In der Ausführung zur Hannover Messe werden verschiedene Schwerpunkte gesetzt: Energiemonitoring und "management mit modernster Funksensorik; Roboterdiagnose über das Smartphone; Integrierte Ersatzteilbestellung durch die Maschine; RFID: das Werkstück trägt seine Produktionsgeschichte sowie Asset Management: Der QR-Code verknüpft Bauteile mit Serviceinformationen .

Die MPS® Transfer Factory lässt sich in Minuten - je nach Lernsituation - neu konfigurieren und wird so zur wandelbaren Fabrik. Mit der patentierten passiven Werkstückträgerumlenkung können die Zellen der Transfer Factory ohne zusätzlichen Aufwand einzeln oder im Verbund genutzt werden.

Der doppelseitige Aufbau der Zellen ermöglicht unterschiedliche Gruppenarbeitsszenarien: auf beiden Seiten können Schüler unabhängig voneinander an je einer Bandstrecke arbeiten. Alle Zellen der Lernfabrik sind mit Rollen ausgestattet. Sie lassen sich ohne Werkzeuge oder Hubwagen frei im Labor positionieren. Die Versorgung der Zellen erfolgt über ein spezielles Systemkabel. Umverdrahten, neues Verschlauchen oder zusätzliche Installationen sind bei Layoutänderungen nicht notwendig. Das spart wertvolle Trainingszeit und das Labor bleibt frei von zusätzlichen Versorgungskanälen und Stolperfallen.

Anzeige

Die Zellen und Funktionsmodule der MPS® Transfer Factory sind mit neuester industrieller Technik ausgestattet. Nach einer qualifizierten Bedarfsanalyse durch die Projektberater von Festo Didactic bieten wir Bildungseinrichtungen individuelle Lösungen für das Training in Produktions- und Automatisierungstechnik, Robotik und Mechatronik. Erfahrene Techniker und Ingenieure von Festo konzipieren mit SPS- und Roboterprogammiersystemen, Simulationssystemen, CAD und EPLAN Lernfabriken, die auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. In der Herstellung der MPS® Transfer Factory arbeitet Festo Didactic mit einer Reihe namhafter Partner zusammen bw

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifertechnik

Das Chamäleon unter den Greifern

Bionischer Greifer. Das Wirkprinzip des Adaptiven Formgreifers DHEF von Festo folgt der Funktion der Zunge eines Chamäleons. Der Greifer kann Objekte mit unterschiedlichen Formen greifen, sammeln und wieder abgeben, ohne dass ein manueller Umbau...

mehr...

Linear- und Ringführungen

Linear und langlebig

Je komplexer und je effizienter die Produktion wird, desto wichtiger wird es, dass beispielsweise Linear- und Ringführungen einwandfrei funktionieren und optimal auf die Ansprüche der Produktionszelle angepasst werden können.

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...