News

Top 100: X-ident ist Finalist

X-ident technology, Hersteller von RFID-Etiketten und -Tickets, ist im Finale der bundesweiten Unternehmensauszeichnung (Top 100) für die innovativsten Unternehmen im Mittelstand.

Die Initiative bewertet bereits zum 16. Mal das Innovationsmanagement deutscher Mittelstandsunternehmen und zeichnet die 100 besten mit dem "Top 100"-Gütesiegel aus. Der Erstplatzierte erhält darüber hinaus den Titel "Innovator des Jahres". Am 4. Juli 2008 gibt Mentor Lothar Späth die 100 Top-Innovatoren bekannt.

Ziel des Projektes "Top 100" ist es, die Innovationskraft der Firmen von unabhängiger Seite wissenschaftlich zu bestätigen. So können sie sich als hochinnovative Unternehmen hervortun. Dazu prüft das Team der Wirtschaftsuniversität Wien in einem zweistufigen Verfahren die Leistungen der Teilnehmer in den fünf zentralen Bereichen Innovationserfolg, Innovationsklima, Innovative Prozesse und Organisation, Innovationsförderndes Top-Management und Innovationsmarketing.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige