News

TNT Innight Austria: Neuer Country Operations Manager

Helmut Schlapak folgt beim internationalen Nachtexpress-Anbieter in dieser Position auf Christian Teply.

Der 38-jährige gebürtige Linzer Helmut Schlapak ist der neue Country Operations Manager von TNT Innight Austria, einem Tochterunternehmen des niederländischen TNT-Konzerns. Er ist in dieser Position der Nachfolger von Christian Teply, der beim Spezialisten für Nachtzustellungen von zeitsensitiven Sendungen zum Country Sales und Marketing Manager aufstieg.

Helmut Schlapak ist ein anerkannter Logistik-Experte mit langjähriger Branchenerfahrung. Seine Karriere startete er 1988 bei der Spedition Kirchner & Co in Linz. Die weiteren Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren UPS, wo er von 1993 bis Ende 1998 als Dispatch Supervisor tätig war und DHL Express Austria. Bei DHL hatte Schlapak zunächst als Terminal Manager Oberösterreich Mitarbeiter- und Budgetverantwortung, als Customer Operations Manager gehörte u. a. die Betreuung von Großkunden und die Umsetzung internationaler Projekte zu seinen Hauptaufgaben.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LTK-Firmenjubiläum

25 Jahre Metall im Blut

Das mittelständische Familienunternehmen LTK Lineartechnik Korb ist spezialisiert auf Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Linear-, Maschinen- und Handhabungstechnik und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...