Teufel und Schmidhofer

Wechsel in der Geschäftsführung bei Lütze

Automationsspezialist Friedrich Lütze stellt sich in der Geschäftsführung mit CEO Martin Teufel und CFO Richard Schmidhofer neu auf.

CFO Richard Schmidhofer (links) und CEO Martin Teufel. (Bild: Lütze)

Im November 2016 wurde Martin Teufel zum neuen Geschäftsführer und CEO von Lütze in Weinstadt berufen. Teufel übernimmt damit die Verantwortung für die Bereiche Product-, Lifecycle und Supply-Chain-Management weltweit sowie Customer Relationship und Support Process für den deutschen Markt. Martin Teufel ist bereits seit Jahren als Strategischer Direktor in der international operierenden Lütze-Gruppe tätig. Die Neubesetzung wird durch die Berufung von Richard Schmidhofer zum neuen CFO ergänzt. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...