News

SWF Krantechnik hatte gutes Geschäftsjahr 2007

60 Prozent Wachstum kann der Mannheimer Hebezeugspezialist SWF Krantechnik GmbH für das vergangene Geschäftsjahr 2007 vorzeigen. Der Umsatz des Unternehmens stieg auf 60 Millionen Euro an. Im Vergleich dazu stehen die Zahlen von 2006 mit 57 Prozent Wachstum, was vor einem Jahr als nicht mehr zu toppende Höchstmarke angesehen wurde. Interessant gestaltet sich hier auch die Entwicklung auf dem heimischen Hebezeugmarkt. Der Umsatz im Inland konnte binnen eines Jahres mehr als verdoppelt werden. Großaufträge - sowohl Stückzahl wie Umsatzvolumen betreffend - haben weiterhin zu dem guten Unternehmensergebnis von SWF geführt. Langjährige Geschäftspartnerschaften und zufriedene Endkunden sind hierfür die Basis - letztlich auch die Produkte aus Mannheim wie der Elektroseilzug NOVA oder der Elektrokettenzug SK, welche innerhalb der Branche einen beachtlichen Stellenwert haben.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kranlösungen

Hoch die Tonnen

Mit dem Cranekit-Blackline-Konzept von SWF lassen sich robuste Kranlösungen realisieren. Herzstück ist der auf das Wesentliche reduzierte Elektroseilzug Nova Blackline.

mehr...

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige