News

Studie: Die Vorteile grüner Logistik

Grüne Logistik: Eine Studie zeigt was es kostet, was es bringt.

Unter dem Titel "Costs and Benefits of Green Logistics" ist die neue Supply Chain Management Studie von 4flow erschienen. Darin untersuchen die Logistikexperten von 4flow die Potenziale verschiedener Logistikmaßnahmen zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen. Die Ergebnisse zeigen, dass sich Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit in der Logistik nicht ausschließen müssen. Mit intelligenter Logistikplanung lassen sich nicht nur Kosten senken, sondern auch gezielt Emissionen verringern. "Mit den richtigen Maßnahmen kann die Logistik einen Beitrag zu einer nachhaltigen Wirtschaft leisten", fasst Dr. Stefan Wolff, CEO von 4flow, die Untersuchungen zusammen.

In praxisnahen Fallstudien werden Kosten und Nutzen von elf grünen logistischen Maßnahmen untersucht. Die Maßnahmen wurden unter Berücksichtigung ihrer Innovation, Relevanz und Umsetzbarkeit ausgewählt. So werden beispielsweise die Integration zweier separat geplanter Beschaffungsnetzwerke, die regionale Beschaffung von Normteilen, die Umstellung von Mehrweg- auf Einwegbehälter sowie die Verlängerung von Anlieferzeitfenstern in der Distribution bewertet. Alle elf untersuchten Maßnahmen sind aus ökologischer Sicht sinnvoll und führen zu Emissionsreduzierungen von bis zu 80 Prozent.

Bei der Betrachtung der Kosteneffizienz zeigt sich ein interessantes Ergebnis: Vier der Maßnahmen bieten zusätzlich Potenziale zur Senkung der Logistikkosten um bis zu 25 Prozent. Die weiteren sieben Maßnahmen sind hingegen mit hohen Mehrkosten verbunden.

Anzeige

Zusätzliche Informationen sind hier einsehbar: http://www.4flow.de/scmstudie2013 bw

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Stars der Logistik:

IT auf dem roten Teppich

Ein roter Teppich, Reporter, Interviews - und die Stars der Logistik erwarten die Besucher des Deutschen Logistik-Kongresses vom 22. bis 24. Oktober 2014 an den beiden AEB-Ständen im Foyer Potsdam des Hotels Intercontinental.

mehr...

Steuerung des Behälterpools

Wenn Behälter sprechen

Behälter wie Kleinteileträger, Paletten, Kisten, Fässer, Trays oder Gitterboxen werden täglich in großer Stückzahl in der Lieferkette transportiert. Logistiker stehen häufig vor Fragen: Wie viele Behälter welchen Typs befinden sich an welcher Stelle?

mehr...

Zetes wird 30:

Vom Strich zur Suite

Zetes, 1984 gegründet, feiert das 30-jährige Jubiläum. Zunächst mit einer Handvoll Mitarbeiter führte diese als erstes Unternehmen die Strichcode-Datenerfassung im Heimatland Belgien ein.

mehr...
Anzeige
Anzeige

News

Miebach wird 40

Die Miebach Consulting mit Hauptsitz in Frankfurt feiert in diesem Jahr ihr vierzigjähriges Bestehen und gehört damit zu den ältesten Logistikberatungen in Deutschland.

mehr...
Anzeige

Rückverfolgung

Einträglicher Blick über die Grenzen Aus der multinationalen Rückverfolgung lässt sich für Unternehmen Gewinn erzielen. Um wirtschaftliche Vorteile zu erreichen, benötigen internationale Unternehmen eine einheitliche Datenerfassung...

mehr...

Logistikkongress

Logistik ist wachsam

Unter dem Motto „Flexibel – sicher – nachhaltig“ fand im Oktober der 28. Deutsche Logistik-Kongress der Bundesvereinigung Logistik (BVL) statt – traditionell in Berlin. Drei Tage lang tauschten sich die Teilnehmer aus...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Antriebstechnik

Schnelle Verbindung

Die ursprünglich für die Bahntechnik entwickelte Serie REP wird nun von Hypertac auch für anspruchsvolle Anwendungen in den Bereichen Industrie, Test & Measurement, Automotive, Trucks, Schwermaschinen, Marine und Verteidigungstechnik angeboten.

mehr...

Visidot

Keine Fehler mehr

Unternehmen stehen vor einer Herausforderung, wenn es um eine schnelle und lückenlose Identifizierung mehrerer tausend Artikel täglich geht. Gleichzeitig erhöhen steigende Anforderungen bei Liefer- und Lagerzeiten, Lieferkapazitäten sowie...

mehr...

Logistikplanung

Prognose und Planung

BVL: Materialengpässe durch Organisation vermeidenRekrutierung und Bindung von Personalressourcen, Bereitstellung von Produktionsmitteln: Besonders in China zählt Loyalität wenig. Der BVL betrachtete auf einem Forum logistische Prozesse vor allem...

mehr...