News

Studentenwettbewerb "fluid power 2020"

Das Institut für fluidtechnische Antriebe und Steuerungen (IFAS) der RWTH Aachen veranstaltet mit Unterstützung der Fördervereinigung Fluidtechnik e.V. einen Studentenwettbewerb. Er soll Zukunftsthemen der Fluidtechnik ansprechen und Studenten der RWTH Aachen die Möglichkeit bieten, Innovationen herauszuarbeiten und um attraktive Geld- und Sachpreise zu wetteifern. Unternehmen haben die Möglichkeit, im Rahmen dieses Wettbewerbs Themen einzureichen. Weitere Infos gibt das Institut unter http://www.fluidpower2020.de.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Neue Wertstromfabrik in Glatten

Schmalz feiert Richtfest

Schmalz baut die Produktion und die Logistik am Standort Glatten weiter aus. Für die neue Wertstromfabrik feierte das Unternehmen nun Richtfest, gemeinsam mit Architekten, Planern und Mitarbeitern beteiligter Bauunternehmen. Das neue Produktions-...

mehr...

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...