News

Strategiepreis für Lewa von Frost & Sullivan

Mit dem Europäischen Frost & Sullivan Award 2007 im Bereich "Produktlinienstrategie für Pumpen in der Öl- und Gas-Industrie" wurde Lewa aus Leonberg ausgezeichnet. Die weltweit tätige Unternehmensberatung Frost & Sullivan begründete ihre Entscheidung mit der herausragenden Stellung des Unternehmens innerhalb ihres Marktsegments. So stelle das Unternehmen mit der Entwicklung von Pumpen für hohe Drücke (10.000 - 15.000 PSI) und hohe Temperaturen (bis 250 Grad Celsius) einzigartige Produkte zur Verfügung, die in dieser anwendungsorientierten Form von kaum einem anderen Marktteilnehmer angeboten würden. Lewa habe sehr viel in Forschung und Entwicklung investiert und man erwarte, dass dieses Engagement weiter anhält. Laut Frost & Sullivan erhöhe dieser Einsatz die Qualität der Produkte und käme der Nachfrage weiter Teile der Industrie entgegen, beispielsweise bei der Produktion in der Öl- und Gasindustrie, bei petrochemischen, chemischen oder pharmazeuti schen Erzeugnissen. Ausdrücklich erwähnt wurde die hohe Innovationskraft des Unternehmens und der umfassende Kundenservice. Lewa biete auf die Anwendungen des Kunden spezifisch zugeschnittene Lösungen, bei denen die umfassende Beratung, das Systemdenken und der Prozess im Mittelpunkt stehen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige