News

Stöcklin vertreibt Hyundais Staplerflotte

Stöcklin übernahm den Vertrieb von Hyundai-Frontstaplern in der Schweiz.

Der in Dornach bei Basel ansässige Flurförderzeughersteller Stöcklin hat zusätzlich den Vertrieb der E-, Gas- und Dieselstapler von 1.000 bis 25.000 Kilogramm Traglast von Hyundai Heavy Industries übernommen.

Bislang war Hyundai Heavy Industries nur über kleinere Händler vertreten, die nun als Stöcklin-B-Händler fungieren. Fünf eigene Verkaufsberater von Stöcklin sorgen für die Nähe zu den Bestands- und Potentialkunden in der Schweiz.

Parallel wird Stöcklin in Dornach ein Ersatzteillager für schnelldrehende Parts einrichten, zusätzlich werden die 15 in der Schweiz arbeitenden Stöcklin-Monteure aus dem Zentrallager von HHI in Belgien im Nacht-sprung beliefert.

Der Schweizerische Markt für Flurförderzeuge gilt als sehr anspruchsvoller Käufermarkt. Laut Bruno Haller, Bereichsleiter Flurförderzeuge bei Stöcklin, werden jährlich etwa 1.700 Dieselstapler verkauft, der E-Anteil ist stark steigend - Treibgasgeräte spielen in der Schweiz eine untergeordnete Rolle. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automatisierung

HMS übernimmt Beck IPC

HMS Industrial Networks hat sämtliche Anteile der deutschen Firma Beck IPC erworben. Beck IPC ist ein Anbieter von Technologien und Lösungen für Embedded Control und industrielle M2M-Kommunikation, einschließlich Lösungen für das Industrial Internet...

mehr...