Steuerungen abgelöst:

Desoutter: Zwei an einem

Desoutter: Mit einer neuen Steuerungsgeneration auf die Motek.

Desoutter hat sein Produktprogramm der CVI3-Serie an Steuerungen für die industrielle Schraubmontage umfassend erweitert und löst damit nun die Vorgänger der CVI2-Baureihe praktisch komplett ab. Die wichtigste Neuerung auf der Motek: Ab sofort können Anwender an nur einer Steuerung - dem Modell TWINCVI3 - zwei Schraubkanäle betreiben, also zwei einzelne Schraubwerkzeuge parallel laufen lassen. Das spart Programmieraufwand, erleichtert die Installation und verringert den Platzbedarf an der Linie.

"Das System bietet sich zum Beispiel für Zweifach-Schraubsysteme an, bei denen zwei Werkzeuge parallel und im Endanzug synchron zwei Schraubverbindungen an demselben Bauteil anziehen müssen", berichtet Michael Loosen, Produktmanager bei Desoutter in Maintal. Bei mehrstufigen Schraubverfahren würden alle einzelnen Stufen synchronisiert. ¿Damit werden Setzerscheinungen eliminiert, und die Qualität der Montage wird gesteigert.¿ Es sei außerdem möglich, beide Schrauber im Asynchron-Modus unabhängig voneinander zu betreiben und jedem Werkzeug unterschiedliche Schraubverfahren und Sollwerte vorzugeben. Müssen an einem Arbeitsplatz aus Gründen der Zugänglichkeit oder wegen unterschiedlicher Drehmomente zwei Werkzeuge eingesetzt werden - zum Beispiel ein Pistolen- und ein Winkelschrauber -, so können diese in Zukunft an einer einzigen Steuerung betrieben werden. (Halle 1, Stand 1185) bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schraubmontage

Schraubmontage: Besseres Montageergebnis

Desoutter hat neue Lösungen für komplexe Anforderungen in der Schraubmontage entwickelt. Dazu gehören halbautomatische und automatische Schraubsysteme mit Zuführtechnik, ein Schraubverfahren mit Kopfauflage-Erkennung der Schraube (Koala) sowie neue...

mehr...

Schraubfallanalyse

Das richtige Moment

Schraubfallanalyse gibt Sicherheit über korrekte AnzugsparameterWas haben Lippenstift, Kühlschrank, Lichtschalter und Fahrzeugarmatur gemeinsam? Sie alle benötigen für die exakte Montage der Kunststoffkomponenten ein ideales Drehmoment.

mehr...

Schraubstrategie

Kunststoff fügen

Die Kunststoffdirektverschraubung hat sich im Bereich der mechanischen Verbindungstechnik bewährt und wird seit mehr als 30 Jahren erfolgreich eingesetzt. Verschraubungen in Kunststoff bekommen Anwender mit dem Koala-Verfahren von Desoutter in den...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...