News

Steinbeis-Transferzentrum ändert Namen

Das Winnender Steinbeis-Transferzentrum, das bisher unter der Bezeichnung "Mittelstandsberatung" firmierte hat seinen Namen geändert.

Die neue Bezeichnung lautet "Steinbeis-Transferzentrum Managementseminare & Mittelstandsberatung". Hintergrund der Namensänderung ist das im Laufe der Zeit geänderte Dienstleistungsangebot und die veränderte Kundenstruktur: Bei der Gründung des Steinbeis-Transferzentrums 1997 wurde ausschließlich Beratung für mittelständische Unternehmen angeboten. Drei Jahre später wurde das Dienstleistungsprofil um ein Seminar- und Trainingsangebot zur Vermittlung sozialer und methodischer Kompetenzen, sogenannter Softskills, erweitert.

Weil die Nachfrage nach den Seminaren und Trainings in den letzten Jahren stark gestiegen ist und es vermehrt große Unternehmen sind, die Interesse am Weiterbildungsangebot äußern, repräsentiert die Bezeichnung "Mittelstandsberatung" die Dienstleistungen und die Zielgruppe des Steinbeis-Transferzentrums nicht mehr in ausreichendem Maße. Nachdem aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung neue und größere Geschäftsräume bezogen wurden, folgte nun der Entschluss, eine Namensänderung in "Managementseminare & Mittelstandsberatung" vorzunehmen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierung

HMS übernimmt Beck IPC

HMS Industrial Networks hat sämtliche Anteile der deutschen Firma Beck IPC erworben. Beck IPC ist ein Anbieter von Technologien und Lösungen für Embedded Control und industrielle M2M-Kommunikation, einschließlich Lösungen für das Industrial Internet...

mehr...
Anzeige

VDMA Ost

Ostdeutscher Maschinenbau läuft auf Hochtouren

Der ostdeutsche Maschinen- und Anlagenbau zeigt trotz zunehmender politischer und wirtschaftspolitischer Spannungen im In- und Ausland kaum Ermüdungserscheinungen. Im Gegenteil: Die Unternehmen haben ihren Schwung der vergangenen Monate auch in das...

mehr...