News

Staufen Akademie erweitert Qualifikationsangebot

Ziel der Kooperation ist die gemeinsame Ausrichtung von Qualifikationsveranstaltungen in der Fertigung und im Elektronikbereich. Das Akademiegeschäft ist neben der Unternehmens- und Prozessberatung ein zentrales Betätigungsfeld der Staufen AG. BestPractice-Besuche bei Firmen, die ihren Erfolg mit einem besonders effizienten Produktionssystem begründen, gehören dazu. Die MTU Friedrichshafen zählt hier zu den Vorreitern ihrer Branche. Auftaktveranstaltung der neuen Partnerschaft bildet ein Benchmark-Workshop zum Thema „Konsequent in Richtung Wertschöpfungsexzellenz“, der am 4. November bei der MTU in Friedrichshafen stattfindet. Bestehende BestPractice-Partner der Staufen AG sind SEW Eurodrive in Bruchsal und Graben, die DMG Gildemeister AG sowie HOMAG Machinery im chinesischen Shanghai.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige