Staplerhersteller verliert den Chef:

Jestädt verlässt Hubtex

Aufgrund abweichender Auffassungen über die zukünftige strategische Ausrichtung des Unternehmens verließ Ralf Jestädt zum 30. Juni 2014 auf eigenen Wunsch die Hubtex-Gruppe, heißt es in einer knappen Mitteilung des Unternehmens.

Bereits zum 1. Juli hat Ralf Jestädt die Hubtex-Gruppe verlassen. (foto: Hubtex)

Seit 1993 führte er als Vertriebsleiter den weltweiten Vertrieb der Hubtes-Produkte und ab 2006 leitete er als Geschäftsführer die Geschicke des Unternehmens in den Bereichen Vertrieb und Finanzen.

Das Verhältnis zwischen den Gesellschaftern und Ralf Jestädt sei nach wie vor von großem gegenseitigem Respekt geprägt. Ein Nachfolger wurde in der Mitteilung von Jürgen Keller, Geschäftsführer der Hubtex Maschinenbau Verwaltungsges. mbH nicht benannt. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...

Li-Ion-Hochhubwagen

Elektro macht wendig

Jungheinrich hat mit dem ERC 216zi einen rundum neuentwickelten Elektro-Hochhubwagen vorgestellt. Es sei das kürzeste Fahrzeug seiner Klasse dank integrierter Lithium-Ionen-Batterie, das neue Lenkkonzept Smartpilot soll für bessere Agilität im Lager...

mehr...
Anzeige

Kommissionierer

Die Leiter kann weg

Jungheinrich präsentiert die neueste Generation seines Kleinteile-Kommissionierers EKM 202. Zu den wichtigsten Weiterentwicklungen gegenüber dem Vorgängermodell gehört die mehr als doppelt so hohe Tragfähigkeit des Fahrzeuges.

mehr...

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Transportroboter

Fast Move hat neue Varianten

Mit neuen Dimensionen in die Zukunft – darauf liegt der Fokus von E&K Automation. Auf der Logimat präsentiert das Unternehmen seinen voll automatisierten, ultraflachen Transportroboter Fast Move in verschiedenen neuen Varianten.

mehr...