News

SSI Schäfer auf der Logistica07 in Graz

"Die Zahl retournierter Waren ist in den letzten Jahren in fast allen Sektoren der Industrie beträchtlich gestiegen. Eine schnelle Expansion des Warenangebots, ein verringerter Produktlebenszyklus und die Steigerung der Internet-Verkäufe sind einige der Gründe für dieses Phänomen. Was einmal ein Sonderfall war, ist heutzutage zum beträchtlichen Warenfluss angestiegen. Eine Herausforderung für alle Branchen", so Rainer Buchmann, Geschäftsführer SSI Schäfer Peem, Graz. Im Fokus der Experten-Plattform stehen sowohl neue Lösungsansätze im Retourenmanagement, als auch leistungsstarke Neuentwicklungen der SSI Schäfer Gruppe. Neben Projektdarstellungen aus der Praxis und Fachvorträgen namhafter Logistikexperten, soll der aktive Kommunikationsaustausch zwischen den Teilnehmern in Diskussionsrunden angeregt werden. Vertiefende Einzelgespräche mit Referenten und Experten aller Branchen bieten die Möglichkeit, offene Fragen zu klären und individuelle Lösungsansätze für eigene Anwendungen zu erörtern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige