News

SRH FH Hamm erweitert Logistik-Weiterbildungsangebot

Ihr einjähriges, berufsbegleitendes Zertifikatsstudium Logistik (Vertiefungsrichtungen Management und Technik) hat die Hochschule für Logistik in Hamm jetzt neu gestaltet und erheblich ausgebaut.

"Gerade in innovativen Branchen muss es Weiterbildungskonzepte geben, die es ermöglichen, parallel zum Job den Wissensstand zu aktualisieren und fundierte Kenntnisse aus neuen Bereichen zu erwerben", so Prof. Dr. Markus Fittinghoff, Dekan des Fachbereichs Logistik. "Und als private Hochschule müssen wir in besonderem Maße unsere Produkte hinterfragen, unsere Angebote anpassen, aktualisieren und verbessern".

So haben Studierende künftig die Möglichkeit aus sechs verschiedenen Themenbereichen zu wählen. Das neue Qualifizierungsangebot umfasst Logistikzertifikate aus den Bereichen Logistikmanagement, Technische Logistik, Transportlogistik, Informatik, betriebswirtschaftliche Schwerpunkte sowie notwendige Basics für erfolgreiche Logistiker. Die Ausweitung dieses berufsbegleitenden Angebots ist das Ergebnis des ständigen Dialogs und intensiven Austauschs mit der Wirtschaft.

Dementsprechend steht die praxisnahe und inhaltlich eng an berufliche Anforderungen ausgerichtete Gestaltung dieses Studiums im Vordergrund. Das Zertifikatsstudium ermöglicht eine gezielte wissenschaftliche Weiterbildung in einzelnen Fachgebieten der Logistik. Die Zertifikate bescheinigen eine qualifizierte Logistik-Ausbildung auf Hochschulniveau.

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Additive Fertigung

Großes kommt aus dem Drucker

Die Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik IGP hat mit der Mecklenburger Metallguss einen großvolumigen 3D-Drucker entwickelt, mit dem Positivformen für den Guss von Schiffspropellern generativ hergestellt werden können.

mehr...
Anzeige