SPS geht nach Indien:

Automatisierung für den indischen Markt

Die diesjährige SPS IPC Drives vom 26. bis 28. November in Nürnberg hat erneut ihre Spitzenposition als Fachmesse zur elektrischen Automatisierungsbranche bestätigt, so das Resümee des Veranstalters Messemanagement Mesago.

Termin notieren: Im nächsten Jahr feiert die SPS in Nürnberg ihr Silberjubiläum. (Foto: Born)

60.027 Besucher informierten sich bei 1.622 Ausstellern über neueste Entwicklungen und Trends der elektrischen Automatisierungstechnik. Die Stimmung auf den Messeständen sei von ausgesprochen hohem Arbeitscharakter geprägt gewesen, und die Fachmesse habe wichtige Impulse für die wirtschaftliche Entwicklung im kommenden Jahr gegeben. 316 Teilnehmer nahmen das Kongress-Angebot in Anspruch. Hier diskutierten Vertreter aus Forschung, Produktentwicklung und Anwendung den aktuellen Stand der Technik sowie deren Einsatzmöglichkeiten in der Praxis. Den nächsten SPS-Termin in Nürnberg darf man sich schon im Kalender notieren: 25. bis 27. November 2014. Es wird eine Jubiläumsveranstaltung, denn die SPS feiert ihr 25jähriges Bestehen. Derweil blickt der Veranstalter räumlich und zeitlich schon weiter: Die Messe Frankfurt Trade Fairs India führt 2015 in Zusammenarbeit mit Mesago Messe Frankfurt die SPS IPC Drives auf dem indischen Markt ein. Die Automatisierungsmesse findet vom 5. bis 7. Februar 2015 im Mahatma Mandir Convention and Exhibition Centre in Ahmedabad, Gujarat, statt. Die "SPS Automation India" soll dem Innovationsbedarf der indischen Hersteller entgegenkommen. Diese Fachmesse wird - wie die Mutterveranstaltung in Nürnberg - als führende Plattform für Innovationen im Bereich Industrieautomation fungieren und eine breit gefächerte Palette von Produkten, Systemen und Dienstleistungen präsentieren. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Switches

Neue Lotsen im Datenverkehr

Lapp hat seit zwei Jahren auch Switches in seinem Programm. Nun hat das Unternehmen zur SPS 2019 sein Programm an aktiven Komponenten um weitere Switches für die Industrie erweitert.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

SPS 2019

Vernetzt bis in die Cloud

Belden, Anbieter von Signalübertragungslösungen für unternehmenskritische Anwendungen, zeigt auf der SPS erstmals Lösungen vom Sensor bis in die Cloud, darunter neue Switches, eine Multiport-Firewall und Single Pair Ethernet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Antriebstechnik

Die Kupplung wird smart

R+W präsentiert die intelligente Kupplung. Ziele des Industrial Internet of Things sind die Optimierung der betrieblichen Effizienz, Kostensenkungen sowie die Überwachung von Geräten oder Maschinen auf Basis von erhobenen und verarbeiteten Daten.

mehr...

Sicherheitszuhaltung

Kompakte Zuhaltekraft

Schmersal stellt auf der SPS eine neue kompakte Sicherheitszuhaltung auf RFID-Basis vor: Mit den Abmessungen 119,5 mal 40 mal 20 Millimeter ist der AZM40 insbesondere für kleinere Schutztüren und Klappen geeignet.

mehr...