Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

News

Mag es kalt und warm

Kabelverschraubungen schützen vor mechanischen Einflüssen, Staub und Feuchtigkeit, indem sie ein Kabel fest und dicht mit dem Gehäuse verbinden. Je nach Einsatzgebiet gibt es unterschiedliche Ausführungen. Die Stuttgarter Lapp Gruppe hat jetzt ihr Portfolio ergänzt: Besonders extreme Temperaturen liebt die neue Skintop Cold Kabelverschraubung. Selbst bei minus 70 Grad Celsius und bis zu plus 100 Grad Celsius fühlt sie sich noch richtig wohl, meint Lapp. Sie ist zudem kälteschlagbeständig, erfüllt die EN-Norm und ist nach Schutzart IP 68-10 bar auf Silikonbasis abgedichtet. Sie eignet sich für den Einsatz im Offshorebereich, im Anlagenbau, in Warenhäusern, Kühlanlagen und in der Klimatechnik. bwHalle 11, Stand C03

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kundenspezifische Kette

Such dir eine Kette aus!

Mit einer kundenspezifischen Kette statt einer Standardlösung lassen sich oft die Total Cost of Ownership (TCO) senken, so der Hinweis von Tsubaki. Zwar entwickeln die Ingenieure das Portfolio ihrer Standardketten ständig weiter, um auf dem neuesten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kawasaki Robotics

Highspeed-Roboter bis Superbike

Kawasaki Robotics Deutschland zeigt in Hannover gemeinsam mit dem japanischen Mutterkonzern Kawasaki Heavy Industries sowie den europäischen Divisionen Motors, Gasturbines und Precision Machinery aktuelle Trends und Produkte.

mehr...