News

Zahn der Zeit

Der seit Jahren anhaltende Trend zu immer höheren Geschwindigkeiten und zunehmender Präzision bei Positionierungsaufgaben bringt traditionelle Transport- und Antriebselemente an ihre Grenzen. NSW hält für diese gestiegenen Anforderungen eine sich ständig erweiternde Anzahl von Varianten der Seca- und Secaflex-Zahnriemen bereit. Die neuentwickelten Spurzahnriemen der Teilungen T 10 und AT 10 sowie die PUR Zahnriemen im RPP 8M-Profi verstärken 2011 das Produktprogramm der Zahnriemen. Neben diesen Entwicklungen forciert NSW weiterhin das bewährte Programm der Polyurethan Zahnriemen für den Einsatz in der Linear- und Fördertechnik. In Zusammenarbeit mit renommierten Herstellern von Gepäck- und Kartonförderanlagen werden regelmäßig individuelle Lösungen realisiert. NSW verweist in diesem Zusammenhang auf eine spezielle Anwendung dieser Riemen in automatischen Lager- und Fördersystemen, die allen Anforderungen nach Geschwindigkeit, Wartungsfreundlichkeit und Standzeit überträfen. bwHalle 25, Stand A17

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ventilblock

Aus IT wird Bewegung

Der neue Ventilblock EDG von Bosch Rexroth übersetzt IT-Anweisungen in konkrete Bewegungsabläufe für individuell angepasste Lagervorgänge. In Logistiklagern ermöglichen IoT-Ansätze die schonende Ein- und Auslagerung sensibler Produkte.

mehr...

Kugelgewindetriebe

Rotativ und linear

Rodriguez bietet für nahezu jede Bewegungsaufgabe die passende Lineartechnik: Im Sortiment finden sich neben komplett bearbeiteten Führungswellen inklusive Zubehör beispielsweise auch Kugelumlaufführungen und Kugel- sowie Trapezgewindetriebe.

mehr...
Anzeige

Baumüller in Hannover

Smarte Automation, smarter Service

Baumüller zeigt auf der Hannover Messe an Exponaten die Vorteile von Simulationen, Wizard-geführter Inbetriebnahme, vorausschauender Wartung und intelligentem Prozessmonitoring. Außerdem präsentiert das Unternehmen neben Systemen und Komponenten...

mehr...

Actuator System Line

Handling auf Achse

Rollon zeigt, wie auf Basis des Actuator-System-Line-Baukastens Roboteranwendungen um eine siebte Achse erweitert werden können. Dabei bewegt sich der komplette Roboter auf einer bodennahen Linearachse und bedient ein kartesisches Linearachssystem...

mehr...