News

Verstärker mit Ethercat

Die Servoverstärker-Baureihe Ecovario von Jenaer Antriebstechnik kann nun auch in Ethercat-Netzwerke eingebunden werden. Mit den Motorbaureihen Ecostep und Ecospeed stehen dem Anwender damit aufeinander abgestimmte Servoantriebssysteme mit Ethercat-Schnittstelle zur Verfügung. Jenaer Antriebstechnik ist auf dem Gemeinschaftsstand der Ethercat Technology Group (ETG) vertreten. Der Ecovario ist dort unter anderem als Bestandteil des Multi-Axis-Presenters im Zusammenwirken mit Antriebssystemen anderer Hersteller mit Ethercat-Anbindung in Aktion zu erleben. Der Servoverstärker ist in drei Leistungsstufen erhältlich: bis 1,4, bis 3,3 und bis sieben Kilowatt. Er eignet sich für den Betrieb von zwei- oder dreiphasigen Synchronservomotoren, DC- und EC-Motoren. Es kann mit digitaler Geschwindigkeits-, Lage- oder Momentenregelung gearbeitet werden.

Halle 9, Stand F19

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ventilblock

Aus IT wird Bewegung

Der neue Ventilblock EDG von Bosch Rexroth übersetzt IT-Anweisungen in konkrete Bewegungsabläufe für individuell angepasste Lagervorgänge. In Logistiklagern ermöglichen IoT-Ansätze die schonende Ein- und Auslagerung sensibler Produkte.

mehr...

Kugelgewindetriebe

Rotativ und linear

Rodriguez bietet für nahezu jede Bewegungsaufgabe die passende Lineartechnik: Im Sortiment finden sich neben komplett bearbeiteten Führungswellen inklusive Zubehör beispielsweise auch Kugelumlaufführungen und Kugel- sowie Trapezgewindetriebe.

mehr...
Anzeige

Baumüller in Hannover

Smarte Automation, smarter Service

Baumüller zeigt auf der Hannover Messe an Exponaten die Vorteile von Simulationen, Wizard-geführter Inbetriebnahme, vorausschauender Wartung und intelligentem Prozessmonitoring. Außerdem präsentiert das Unternehmen neben Systemen und Komponenten...

mehr...

Actuator System Line

Handling auf Achse

Rollon zeigt, wie auf Basis des Actuator-System-Line-Baukastens Roboteranwendungen um eine siebte Achse erweitert werden können. Dabei bewegt sich der komplette Roboter auf einer bodennahen Linearachse und bedient ein kartesisches Linearachssystem...

mehr...