News

Praxis erläutert

Auf der diesjährigen Hannover Messe treten erstmals die Organisationen FDT Group, Fieldbus Foundation, Hart Communication Foundation sowie PI (Profibus und Profinet International) in einer gemeinsamen Field Communication Lounge auf. Ziel der Field Communication Lounge ist es, eine Plattform für den organisationsübergreifenden Kommunikationsaustausch zu schaffen. Dort können sich Besucher über die unterschiedlichen Kommunikationsprotokolle, deren Vorteile und Applikationsmöglichkeiten informieren. Jede Organisation hat in der Field Communication Lounge einen eigenen Bereich; ein Forum sowie das Catering werden hingegen gemeinsam ausgestaltet. Auf dem organisationseigenen PI-Gemeinschaftsstand zeigen PI und ihre Mitaussteller die Anwendung und einfache Handhabung der PI-Technologien, ihre Offenheit und Gerätevielfalt in Einzel- sowie in Technologiepräsentationen. Highlight der diesjährigen Präsentation ist eine neue interaktive Profinet-Multivendordemo, die die Vielfalt vom Sensor über den Antrieb bis zu Netzwerkkomponente zeigt. Ein weiterer Höhepunkt ist das Live-Modell: Anhand eines Hochregallagers werden den Besuchern die Vorteile von Profinet sowie das Zusammenspiel mit anderen Technologien, wie zum Beispiel IO-Link, praxisnah erläutert. bwHalle 9, Stand D05

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Maßgeschneiderte Kettenlösungen

Mehr ist weniger

Die Antriebskette wird oft als Mittel zum Zweck wahrgenommen, während die sie umgebenden komplexeren Komponenten eine höhere Beachtung erfahren. So setzen Konstrukteure oft kostengünstige Standardlösungen ein, allerdings bietet Tsubaki für spezielle...

mehr...

Track&Trace

Auf dem Laufenden

IBM hat zusammen mit Sigfox den Start einer Track&Trace-Lösung zur Digitalisierung der Container-Verfolgung zwischen Lieferanten und Montagewerken innerhalb der Groupe PSA angekündigt.

mehr...

Dünnringlager von Rodriguez

Wenn der Platz knapp ist

Möglichst leicht und platzsparend konstruieren: Diese Maxime gilt im Maschinenbau schon seit vielen Jahren. Rodriguez zeigt in Hannover Dünnringlager, die bei Anwendungen mit engen Bauräumen und extremen Gewichtsanforderungen Probleme lösen.

mehr...
Anzeige

Hannover Messe

Safety modular managen

Im Mittelpunkt des Messeauftritts von Pilz stehen Neuheiten aus den Bereichen Bedienen und Beobachten, sichere Sensorik, E/A-Systeme sowie Services. Mit im Gepäck: Das modular aufgebaute Betriebsartenwahl- und Zugangsberechtigungssystem PITmode...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Greifertechnik

Das Chamäleon unter den Greifern

Bionischer Greifer. Das Wirkprinzip des Adaptiven Formgreifers DHEF von Festo folgt der Funktion der Zunge eines Chamäleons. Der Greifer kann Objekte mit unterschiedlichen Formen greifen, sammeln und wieder abgeben, ohne dass ein manueller Umbau...

mehr...