Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

News

Dreifach stark

Lineartechnik in einer neuen Leistungsklasse stellt das neue alpha Linearsystem von Wittenstein dar. Es vereint die Kompetenz in Getriebebau, Verzahnungstechnologie und der Auslegung von kompletten Antriebssystemen zu einer mechatronischen Systemlösung. Im Verbund mit dem neuen Getriebe bildet es ein Ritzel-Zahnstangen-System, das fast dreifach höhere Vorschubkräfte übertragen kann als bisher auf dem Markt verfügbare Lösungen. Gleichzeitig überzeugt es durch kompakte Bauformen mit höherer Leistungsdichte sowie ein vereinfachtes Montagekonzept mit nur noch acht statt bisher 32 Befestigungsbohrungen. Zusammen mit der verbesserten Positioniergenauigkeit und Systemsteifigkeit ermöglicht das Linearsystem in vielen Fällen ein Downsizing – und damit eine höhere Wirtschaftlichkeit – eines gesamten Antriebssystems. Auf der Leitmesse MobiliTec im Rahmen der Hannover Messe 2011 liegt der Fokus auf der Vorstellung von emissionsfreien und hochdynamischen Antrieben in drei Baugrößen für Kleinwagen, Mittelklassewagen und Rennsportanwendungen sowie das Nutzfahrzeugsegment. Integration und kennzeichnen die Konzeption der Antriebstechnologien von Wittenstein. E-mobile Antriebe sind integrierte Systeme aus Motor, Getriebe und Leistungselektronik, die höchstmögliche Wirkungsgrade erreichen. Sie entstehen aus einem modularen Baukasten – verschiedene Antriebsmodule für unterschiedliche Fahrzeugtypen und e-mobile Leistungsklassen werden aus gleichen Komponenten aufgebaut. bwHalle 15, Stand F08

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kundenspezifische Kette

Such dir eine Kette aus!

Mit einer kundenspezifischen Kette statt einer Standardlösung lassen sich oft die Total Cost of Ownership (TCO) senken, so der Hinweis von Tsubaki. Zwar entwickeln die Ingenieure das Portfolio ihrer Standardketten ständig weiter, um auf dem neuesten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kawasaki Robotics

Highspeed-Roboter bis Superbike

Kawasaki Robotics Deutschland zeigt in Hannover gemeinsam mit dem japanischen Mutterkonzern Kawasaki Heavy Industries sowie den europäischen Divisionen Motors, Gasturbines und Precision Machinery aktuelle Trends und Produkte.

mehr...