News

Feldvarianten entwickelt

Mit der Entwicklung neuer Lastschaltleistenfelder hat Rittal sein Ri4Power-Produktportfolio für Niederspannungsschaltanlagen erweitert. Auf der Hannover Messe präsentiert das Unternehmen neue Feldvarianten für den horizontalen Einbau von ABB-Slimline und Jean-Müller-Sasil-Leisten. Im Fokus der Entwicklung stehen die modulare Formunterteilung bis Form vier b, hohe Bemessungsströme und eine durchgehende Kurzschlussfestigkeit bis 100 Kiloampere.

Halle 11, Stand E06

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ventilblock

Aus IT wird Bewegung

Der neue Ventilblock EDG von Bosch Rexroth übersetzt IT-Anweisungen in konkrete Bewegungsabläufe für individuell angepasste Lagervorgänge. In Logistiklagern ermöglichen IoT-Ansätze die schonende Ein- und Auslagerung sensibler Produkte.

mehr...

Kugelgewindetriebe

Rotativ und linear

Rodriguez bietet für nahezu jede Bewegungsaufgabe die passende Lineartechnik: Im Sortiment finden sich neben komplett bearbeiteten Führungswellen inklusive Zubehör beispielsweise auch Kugelumlaufführungen und Kugel- sowie Trapezgewindetriebe.

mehr...
Anzeige

Baumüller in Hannover

Smarte Automation, smarter Service

Baumüller zeigt auf der Hannover Messe an Exponaten die Vorteile von Simulationen, Wizard-geführter Inbetriebnahme, vorausschauender Wartung und intelligentem Prozessmonitoring. Außerdem präsentiert das Unternehmen neben Systemen und Komponenten...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Actuator System Line

Handling auf Achse

Rollon zeigt, wie auf Basis des Actuator-System-Line-Baukastens Roboteranwendungen um eine siebte Achse erweitert werden können. Dabei bewegt sich der komplette Roboter auf einer bodennahen Linearachse und bedient ein kartesisches Linearachssystem...

mehr...