News

Mehr Kraft

Für die effiziente Handhabung von größeren Lasten entwickelte Lissmac die neunstufige Posimat-Baureihe. Angefangen bei Tragkräften von 60 Kilogramm bieten die kräftigsten Handhabungsgeräte mit der Bezeichnung PM 1000 Tragkräfte bis 1.000 Kilogramm. Außer den beiden Geräten PB 60 und PB 120 lassen sich die Gerätetypen PB 80, PB 160 und PB 250 zur Tragkrafterhöhung zusätzlich mit Gegengewichten ausstatten. Die Tragkräfte werden mit Hilfe von Pneumatikzylindern erzeugt. Mit größeren Tragkräften warten die Handhabungssysteme der PM-Baureihe PM 350, PM 500, PM 750 und PM 1000 auf. Sie beziehen ihre Kraft aus Hydraulikzylindern. Die Systeme werden meist von Drehsäulen getragen; sie lassen sich aber genauso gut an entsprechend stabilen Decken, Portalen oder an Überkopfschienensystemen installieren. bw
Halle 17, Stand G29

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ventilblock

Aus IT wird Bewegung

Der neue Ventilblock EDG von Bosch Rexroth übersetzt IT-Anweisungen in konkrete Bewegungsabläufe für individuell angepasste Lagervorgänge. In Logistiklagern ermöglichen IoT-Ansätze die schonende Ein- und Auslagerung sensibler Produkte.

mehr...

Kugelgewindetriebe

Rotativ und linear

Rodriguez bietet für nahezu jede Bewegungsaufgabe die passende Lineartechnik: Im Sortiment finden sich neben komplett bearbeiteten Führungswellen inklusive Zubehör beispielsweise auch Kugelumlaufführungen und Kugel- sowie Trapezgewindetriebe.

mehr...
Anzeige

Baumüller in Hannover

Smarte Automation, smarter Service

Baumüller zeigt auf der Hannover Messe an Exponaten die Vorteile von Simulationen, Wizard-geführter Inbetriebnahme, vorausschauender Wartung und intelligentem Prozessmonitoring. Außerdem präsentiert das Unternehmen neben Systemen und Komponenten...

mehr...

Actuator System Line

Handling auf Achse

Rollon zeigt, wie auf Basis des Actuator-System-Line-Baukastens Roboteranwendungen um eine siebte Achse erweitert werden können. Dabei bewegt sich der komplette Roboter auf einer bodennahen Linearachse und bedient ein kartesisches Linearachssystem...

mehr...