News

Ein echtes Kraftpaket

Das pneumohydraulische TOX-Kraftpaket Typ RZS von TOX Pressotechnik wurde als Antrieb für die Zangenbaureihe TZ mit 55 oder 80 Kilonewton Presskraft konzipiert. Die Führungs- und Rundlaufeigenschaften entsprechen denen des Typs RZK; jedoch ist der Typ RZS in der günstigeren Längsbauform ausgeführt und hat keine Gesamthubeinstellung. Das Kraftpaket Typ RZS erlaubt eine Preis- und Gewichtsreduktion der TZ-Zange und ist nach eigenen Angaben die ideale Lösung, wenn eine andere Form der Hubeinstellung anwendbar ist oder eine Einstellung nicht nötig ist. Das ist etwa beim Clinchen der Fall, wenn das Qualitätsmaß „X“ selten geändert wird, eine Anpassung der Matrizenabstimmplatten ohne Termindruck möglich ist oder der Gesamthub des Zylinders nicht einstellbar sein muss, was etwa beim Lochen oder Stanzen häufig zutrifft. Der RZS Zylinder gleicht im Flanschbild dem Typ RZK und ist dadurch austauschbar mit den entsprechenden Geräten dieser Baureihe in Kompaktausführung und mit Gesamthubeinstellung.

Halle 23, Stand A17

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kundenspezifische Kette

Such dir eine Kette aus!

Mit einer kundenspezifischen Kette statt einer Standardlösung lassen sich oft die Total Cost of Ownership (TCO) senken, so der Hinweis von Tsubaki. Zwar entwickeln die Ingenieure das Portfolio ihrer Standardketten ständig weiter, um auf dem neuesten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kawasaki Robotics

Highspeed-Roboter bis Superbike

Kawasaki Robotics Deutschland zeigt in Hannover gemeinsam mit dem japanischen Mutterkonzern Kawasaki Heavy Industries sowie den europäischen Divisionen Motors, Gasturbines und Precision Machinery aktuelle Trends und Produkte.

mehr...