News

Sortimat und Behr: Langjährige Beziehung gefestigt

Aus Behr Technische Anlagen wird Sortimat Technology GmbH Behr Systems. Vor fünf Jahren hat der Automatisierungsmarkt die Unternehmen sortimat Technology in Winnenden bei Stuttgart und Behr Technische Anlagen im bayrischen Blaichach zusammengeführt. Mit Wirkung zum 1. August 2007 sind beide Unternehmen einen konsequenten Schritt in ihrer Zusammenarbeit gegangen: Sortimat ist Mehrheitsanteilseignerin geworden, was sich in der Behr-Firmierung sortimat Technology GmbH Behr Systems widerspiegelt. Innerhalb der Sortimat-Gruppe übernimmt sortimat Behr Systems die Rolle des Spezialisten für planungsintensive, hochtechnisierte Sonderanlagen und profitiert von der Größe, Auftragssicherheit und dem Markenimage von Sortimat. Blaichach ist damit der fünfte Standort der Sortimat-Gruppe neben Winnenden, Villingen-Schwenningen, Pune/Indien und Chicago/USA. Außerdem ergänzt Behr Systems als eigener Geschäftsbereich die Montage-Technology, Zuführ-Technology und Handling-Technology.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montageplattform

Fließende Grenzen

Aufbauend auf der Entwicklung der Montage-Plattformen Spaceline (Längstransferlinie), Discovery (Rundschalttisch) und Jetwing (Lineareinheit) stellt Sortimat den Jetwing 2010 vor. Er hat sich seiner großen Schwester Spaceline angenähert und macht...

mehr...

Handhabungstechnik

Ordnen mit Mechanik

Orientieren kleiner MassenteileSchließt man einmal Chargenprozesse wie das Erhitzen und Härten von Einzelteilen aus, dann müssen alle Werkstücke eine einheitliche Orientierung im Fertigungsprozess bekommen.

mehr...
Anzeige

Systemintegration für Mobile Applikationen

ABM Greiffenberger bietet für die Bereiche FTS und Material Handling Lösungen für Fahren, Heben und Lenken. Aus einem flexiblen Baukasten bestehend aus Radnabenantrieben sowie Winkel- und Stirnradgetrieben erhält der Anwender jeweils komfortable Komplettlösungen aus einer Hand. Diese überzeugen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Performance sowie einer hohen Systemintegration.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Neuer Sequenzwagen für Routenzüge
TENTE stellt auf der LogiMAT (Halle 10, F 15) einen modularen Sequenzwagen für Routenzüge vor. Durch den Verzicht auf die 3. Achse kann er schneller um 90 Grad verschoben werden. Weitere Vorteile: er ist stapelbar, unterfahrbar durch die Anfahrhilfe E-Drive elektrifizierbar und FTS-tauglich.

Zum Highlight der Woche...