News

Sortimat: IF product design award

Die Verleihung des "iF design award" zählt seit 1953 zu den bedeutendsten Designwettbewerben der Welt. Zu den diesjährigen Preisträgen zählt der Clearliner 400 von Sortimat, der mit dem silbernen Award ausgezeichnet wurde. Die Firma hatte den Clearliner in der Kategorie "Industrie und Gebäude" eingereicht und sich dem Wettbewerb mit 349 anderen Produkten gestellt. Davon wurden nur sieben Maschinen ausgezeichnet. Der Clearliner 400 ist nicht nur Preisträger des iF design awards, vielmehr verkörpert der Palettierer die Erfolgsgeschichte des gesamten Geschäftsbereichs Handling-Technology bei Sortimat. "Im Juli 2006 haben wir in Villingen-Schwenningen eigens für die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Zuführsystemen für Stückgut einen neuen Standort eröffnet. Erstes Produkt war der Clearliner", berichtet Marketingleiterin Silke Fischer.

Der Clearliner 400 kann in einer automatisierten Fertigung Einzelteile zuführen und hinterher das montierte Produkt wieder entnehmen, zum Beispiel Inhalatoren, ABS-Steuergeräte oder Schalter. Die Zahl 400 steht dabei für die Größe der verschiedenen Werkstückträger, auch Paletten oder Trays genannt, auf denen die Stücke vor der Verarbeitung liegen - in diesem Fall beträgt die Größe 400 mal 600 Millimeter. Das Zuführsystem kommt heute hauptsächlich in den Produktionen der Medizin- und Pharmaindustrie sowie der Automobil-, Hausgeräte- und Möbelindustrie zum Einsatz. Neben der schnellen und reibungslosen Übergabe der Teile und der guten Zugänglichkeit der Maschine nutzen vor allem die Pharmahersteller den Vorteil des Reinraumdesigns, des so genannten Cleandesigns für Reinräume der Klasse 10.000. gm

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Montageplattform

Fließende Grenzen

Aufbauend auf der Entwicklung der Montage-Plattformen Spaceline (Längstransferlinie), Discovery (Rundschalttisch) und Jetwing (Lineareinheit) stellt Sortimat den Jetwing 2010 vor. Er hat sich seiner großen Schwester Spaceline angenähert und macht...

mehr...

Handhabungstechnik

Ordnen mit Mechanik

Orientieren kleiner MassenteileSchließt man einmal Chargenprozesse wie das Erhitzen und Härten von Einzelteilen aus, dann müssen alle Werkstücke eine einheitliche Orientierung im Fertigungsprozess bekommen.

mehr...
Anzeige

Gimatic wächst

Neubau für den Neubau

Stärker gewachsen als geplant: An der deutschen Gimatic-Niederlassung in Hechingen entsteht hinter dem Neubau von 2016 ein weiterer Neubau, der 2019 in Betrieb genommen werden soll.

mehr...