handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Software für IoTDer Weg ins Internet der Dinge

Kommunikations-, Entertainment- und Informationssysteme. Der Schwerpunkt liegt auf Standard- und kundenspezifischen Lösungen für mobile Anwendungen und Fahrzeuge. Am Entwicklungszentrum am Standort Bad konzentriert sich Inperio auf Softwarelösungen für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT).

sep
sep
sep
sep
Inperio-Eager_Dashboard

„Für Unternehmen und die gesamte Weltwirtschaft wird das Internet der Dinge immer wichtiger. Mehr und mehr Industrieunternehmen erkennen die neuen Geschäftschancen und Herausforderungen“, erklärt Christian Blersch, Geschäftsführer von Inperio.

Die Softwarelösungen von Inperio sollen Unternehmen dabei helfen, ihre Geschäftsstrategien an die Anforderungen der Digitalisierung anzupassen. Sie bringen IoT-Geräte jeder Art in einem digitalen Netz zusammen. Sie geben Geräten eine eigene Identität und verwalten, erfassen, warten und steuern „die Objekte im Internet“. Das Angebotsspektrum umfasst Customized Device Management, Container-Technologien, die Realisierung sicherer virtualisierter Infrastrukturen (Cloud-Technologien), die Entwicklung und Validierung von Apps für das IoT, Mobile Security, standardisierte sichere Protokolle sowie moderne objektorientierte Datenbankentechnologien. Alle Lösungen sind vom Kunden anpassbar und erweiterbar.

Anzeige

Neben den gängigen Produkten wie Computer, Smartphones und Tablets bringt Inperio vor allem die IoT-Geräte „online“, die klassischerweise nur in der „Offline-Welt“ verfügbar sind. Zu den Zielmärkten gehören die Bereiche Energie, Transportwesen, Industrie, zum Beispiel vernetzte Fabriken, Maschinen und Lieferketten, sowie Dienstleister wie Logistik, Handel, Lagerwirtschaft, Montage und Kundendienst.

Industrierechner, Maschinen und anderweitige Objekte über lange Strecken sicher miteinander zu vernetzen, gehört zu den großen Herausforderungen im IoT. Die von Inperio entwickelten Lösungen bilden die Basis für eine sichere und zuverlässige Verknüpfung von Geräten mit dem Internet. Das Unternehmen bietet eine durchgängige und verschlüsselte Kommunikation vom Objekt (Sensorik) bis in die Cloud. Die Lösungen sollen Unternehmen helfen, Echtzeit-Transparenz über den Zustand, die Performance und die Lokalisierung Ihrer Geräte zu erhalten, um so die Wartung zu optimieren sowie Taktzeiten und Produktionsmenge im Blick zu behalten.

„Unsere Lösungen, werden für jeden Kunden in einem eigenen Docker bereitgestellt“, erklärt Thomas Degner, Product Manager bei Inperio. „Der Docker erlaubt es, die Software in einen Container zu verpacken, der überall läuft, sowohl auf dem Notebook des Administrators als auch direkt in einer virtuellen Maschine, auf einem Bare-Metal-Server, einem Open-Stack-Cluster oder einer anderen Cloud-Infrastruktur. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Die Lösung lässt sich zu jeder Zeit, zu jedem beliebigen physischen Server migrieren, egal, ob beim Kunden im Intranet oder bei einem Cloud-Anbieter. Somit bleiben der Kunde und seine Daten unabhängig.“ as

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

VPN-Router

Ewon-SystemeFernzugriff kann mehr als Wartung

Sicherer Remote Service. Der Fernzugriff auf Maschinen ist aus der Automatisierungswelt nicht mehr wegzudenken – und das nicht mehr nur bei Störfällen. Der Kommunikationskanal ermöglicht neue digitale Geschäftsmodelle mit Fokus auf Lebenszyklus- und Serviceoptimierung.

…mehr
Logistikplattform Nic-place

LogistikplattformEine für alle

Digitaler Marktplatz. Die offene 24/7-Logistikplattform Nic-place von Nic organisiert herstellerunabhängig Telematikdaten und bietet einen digitalen Marktplatz für neue Dienstleistungen entlang des gesamten Logistikprozesses.

…mehr
Roboterzange

RoboterzangeClinchzange 4.0

Tox Pressotechnik befasst sich mit seriengerechten Bearbeitungslösungen zum Fügen, Stanzen und Umformen von Blechteilen für die Automobilindustrie, die Weißwarenproduktion, den Gehäuse- und Apparatebau sowie die Elektrotechnik/Elektronik.

…mehr
Messsensor

MesssensorDrei Köpfe messen mehr als einer

Nano-präzise Messtechnik. Attocube hat einen Hochpräzisions-Messsensor entwickelt, der Positionen direkt am Werkstück erfasst und damit prinzip- und anbaubedingte Messfehler vermeidet.

…mehr
Schaeffler’s Smart Ecosystem 4.0

Smart Ecosystem 4.0Digital infrastructure makes IoT available in practice

Due to a standardized and flexible digital infrastructure entering the world of Industry 4.0 is now fast and easy. Schaeffler offers components equipped with sensors, application-specific solutions and cloud-based services. 

…mehr